Leistungen der Gebäudereinigung sind vielseitig

Zwei Fensterputzer reinigen ein Hotel von aussenBild von Praxis_Porsch auf Pixabay

Was eine gute Gebäudereinigung ausmacht

In diesem Artikel auf ganz-hamburg.de soll es heute darum gehen, woran man eine qualitative Gebäudereinigung erkennt und welche Leistungen diese umfassen kann und sollte.

Wer denkt, dass Gebäudereinigung nur aus dem Wischen von Fluren und gelegentlichen Wischen von Fenstern besteht, der liegt falsche. Eine qualitative hochwertige Reinigungsfirma wie die Gebäudereinigung Hamburg bietet ein breites Spektrum an Reinigungsdienstleistungen an.  Es gehört nämlich viel mehr zu der Gebäudereinigung als viele vermuten. Welche Leistungen dazu gehören, soll im Folgenden einmal erklärt werden.

Äußere Erscheinungsbild

Schließlich ist die Fassade und nicht die Innenarchitektur der erste Eindruck, den Kunden, Besucher und (potenzielle) Mitarbeiter gewinnen. Aus diesem Grund sollte der erste Eindruck bereits positiv sein und der Außenbereich gereinigt. Der Vorteil dabei: Schäden, die auf Dauer durch das Wetter an den Materialien der Fassade entstehen, können durch eine regelmäßige Reinigung vermieden werden.

Zu dem äußeren Erscheinungsbild zählen auch alle Grünflächen. Sie sollten gepflegt aussehen, um den bestmöglichen Eindruck zu gewährleisten. Die Fenster sind vermutlich der wichtigste Teil der Reinigung der Fassade. Wasserflecken, Staub und sonstige Ablagerungen können durch eine Fensterreinigung schnell behoben werden.

Häuserwand mit Graffiti
Graffiti in Hamburg © Norbert Schmidt

Saubere Räumlichkeiten

Bei einer Gebäudereinigung sind die Räumlichkeiten der Hauptbestandteil des Jobs. Doch kann die Reinigung des Innenraums sehr vielfältig sein. Hierzu zählen die folgenden Punkte:

Baureinigung

Hierzu zählt vor allem das Entfernen des Bauabfalls und der Trümmer. Ebenfalls werden Verpackungsmaterialien und ähnliches entfernt. Die sogenannten Bauend- und Baufeinreinigungen finden im Anschluss statt.

Entrümpelung

Ganz gleich, ob es sich um eine Haushaltsauflösung handelt oder dem Entfernen von Boden- und Wandbelägen: Eine Entrümpelung gehört zu den Leistungen einer hochwertigen Reinigungsfirma.

Fassadenreinigung

Es gibt Fassaden aus unterschiedlichen Baumaterialien, die jeweils eine andere Behandlung benötigen. Gemein haben alle Arten von Fassadenreinigung, dass die Fassade so trotz Umwelteinflüsse länger erhalten bleibt.

Glas- und Fensterreinigung

Nach einer Glas- und Fensterreinigung strahlt ein Gebäude wieder. Eine gute Reinigungsfirma hat kein Problem damit, wenn das Gebäude ein Hochhaus ist und jahrelanger Schmutz auf den Scheiben liegt.

Graffitientfernung

Graffiti sind vielen Hausbesitzern ein Dorn im Auge und oftmals schwierig zu entfernen. Eine Gebäudereinigungsfirma kann einem diese Last schnell abnehmen.

Grund und Sonderreinigung

Intensive Reinigungen umfassen oftmals die Reinigung von Polstern, Möbeln, Steckleisten, Türen und vielem mehr. Das Angebot variiert hier.

Hotelreinigung

Gerade im Hotel- und Gaststättensektor ist Hygiene und ein guter erster Eindruck von oberster Priorität. Deshalb sollte man hier nichts dem Zufall überlassen.

Zertifizierte Tatortreinigung

Eine Tatortreinigung ist sicherlich nichts für schwache Nerven. Zudem darf sie nur von zertifizierten Reinigungskräften ausgeführt werden.

Umfassende Expertise für Reinigungsprozesse

Diese ist ausschlaggebend, um sagen zu können, dass es sich um eine gute Gebäudereinigung handelt. Vor allem der Umgang mit Chemikalien und potenziell gefährlichen Reinigungsmitteln sollte nur Reinigungspersonal vorbehalten sein, die Expertise auf dem Gebiet mitbringen. Viele Reinigungsmittel müssen zudem besonders angewandt werden, damit es richtig eingearbeitet wird und Bakterien entfernt werden.

Man sollte sich daher stets für eine qualitative Reinigungsfirma entscheiden, da man so die besten sichtbaren Ergebnisse erreichen kann. Nicht geschultes Reinigungspersonal reinigt Räumlichkeiten oftmals nur nach Optik und nicht nach hygienischen Standards.

Zu der Expertise einer Reinigungsfirma gehört auch, dass sie ein umfassendes Leistungsangebot haben. Möchte ein Unternehmen eine Reinigungsfirma engagieren, sollten sie dieses breite Leistungsangebot in Absprache mit dem Kunden flexibel an die individuellen Wünsche und Gegebenheiten des Unternehmens anpassen.

Gesellschaftliche und ökologische Verantwortung

Umweltschutz und gesellschaftliche Verantwortung werden immer wichtiger. Daher wird eine gute Reinigungsfirma sich auch nach diesen Werten richten, wenn der Kunde das wünscht. Ökologische Verantwortung kann so aussehen, dass die verwendeten Reinigungsprodukte umweltschonend oder sogar umweltfreundlich sind. Inzwischen haben Hersteller von Reinigungsmitteln viele Alternativen zu herkömmlichen, chemischen Mitteln entwickelt, sodass auch eine Gebäudereinigung mit diesen ökologisch verantwortlichen Produkten erfolgen kann.

Gesellschaftliche Verantwortung kann hingegen so aussehen, dass das ausgewählte Personal der Reinigungsfirma langfristig beschäftigt ist und vorher sorgfältig ausgewählt wurde. Viele gute Reinigungsfirmen können hierzu Zertifikate zeigen.

Print Friendly, PDF & Email