Online-Casino – Vertrauen ist das A & O für Spieler

Neonschriftzug Casino - nur gut mit BonusPhoto by Ben Lambert on Unsplash

Der bequeme unkomplizierte Weg: Glückspiele in einem Online-Casino spielen.

Ein Glücksspiel ist nur dann ein Glücksspiel, wenn Spiele tatsächlich fair ablaufen, der Spieler nicht übervorteilt und Gewinne auch wirklich ausgezahlt werden. Die Sicherheit hat ein Spieler in den Hamburger Spielbanken immer. Das Spiel wird dort genau kontrolliert und Beamte wachen genau über die Ein- und Auszahlungen. Damit ist dem Spieler Fortuna zwar noch nicht hold, aber es geht fair zu.

Doch nicht jeder mag eine Spielbank mit ihren Kleidungsvorschriften und starren Öffnungszeiten besuchen. Über das Internet bzw. Smartphone Blackjack, Poker oder Roulette zu spielen, hat seinen eigenen Reiz und ist sehr bequem. Kein Problem ist es in einem Schweizer Online Casino spielen und sein Glück zu versuchen.

Vertrauen ist wichtig

Wichtig für einen Spieler ist, ist das Online-Casino vertrauenswürdig? Wird das Casio wirkungsvoll von einer Spielaufsicht überwacht und reguliert? Ist der Spielverlauf fair? Was passiert wenn es Auseinandersetzungen mit dem Casino gibt, z.B. wenn es um einen Bonus oder die Auszahlungsregelungen geht? Im Falles eines Falles steht der Spieler insbesondere bei Offshore-Casinos die in entfernten Steueroasen ihren Sitz haben nicht unbedingt auf der sicheren Seite.

Fakt ist, jedes Land das Online-Casinos lizenziert hat, hat unterschiedliche Regelungen. Fakt ist aber auch, bei einem offiziellen Schweizer Online-Casino unterliegt das Casino den strengen Kriterien des eidgenössischen Rechts. Das gibt Sicherheit, denn unseriöse Casinos würden zum einen gar keine Lizenz erhalten und zu anderen ihre Lizenz sehr schnell verlieren. Schon im Rechtsraum der EU ist das Online-Glückspiel von Staat zu Staat anderes geregelt. Die Regeln sind in der EU alles andere als einheitlich und zum Teil sehr verwirrend. Was zum Beispiel in Malta erlaubt ist, ist in Deutschland oder anderen Ländern verboten.

Der ganz-hamburg.de-Tipp:

Spieleinsteiger sollten ein Online-Casino mit einem hohen Willkommensbonus präferieren. Es gibt sogar Casinos, die einen Start ohne Einzahlung (also rein aus dem Startbonus heraus) ermöglichen. Spieler, die mit höheren Spieleinsätzen spielen, sollten ein Auge für die speziellen Casino-Boni, wie den VIP- und High-Roller Bonus, werfen. Auch unterschieden sich die Casinos teilweise deutlich in den Cashback-Aktionen. Der Grund ist einfach, jedes Casino versucht eine spezielle Spielergruppe, die ganz unterschiedliche Anforderungen haben, in erster Linie anzusprechen. Mit kleinen Tricks und Kniffen kann ein Spieler das Spielvergnügen steigern.

Ein Schweizer Casino hat den großen Vorteil das man in Schweizer Franken spielen kann. Der lästige Geldumtausch, zumal der Euro immer mehr zu Weichwährung wird, entfällt. Gleichzeitig bleibt das Geld, das Spieler setzen im eigenen Land und wandert nicht in die Staatskassen anderer Staaten.

Hinweis
Dieser Artikel ist keine Aufforderung Glücksspiele oder Online-Glücksspiele zu spielen oder Sportwetten abzuschließen. Das muss jeder Spieler und Wetter für sich persönlich eigenverantwortlich entscheiden. Das Glücksspiel ist in Deutschland in Spielbanken, -Casinos, Spielhallen und Automaten erlaubt und wird streng staatlich überwacht. Sportwetten sind nur bei ausgewählten Buchmachern erlaubt.
Allerdings, jeder Online Spieler oder Wetter sollte wissen, dass in Deutschland Online Glücksspiele nur Casinos, die in Deutschland lizensiert sind erlaubt sind. Buchmacher benötigen eine Deutsche Zulassung. Ein Verstoß dagegen kann im Rahmen der Gesetze Folgen haben und ist keine Ordnungswidrigkeit, wie etwa Falschparken. Hier erfahren Sie die Hintergründe.
Grundsätzlich gilt: Glücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.
Rat und Hilfe: Tel. 0800 1 372700 (kostenlos, anonym) – www.spielen-mit-verantwortung.de

Print Friendly, PDF & Email