Schulranzen-Sets erfreuen sich immer größerer Beliebtheit: Das sind die Vorteile von Schultaschen-Komplettsets

Mädchen mit SchulranzenBei Schulranzen auf Sicherheit und Ergonomie achten / Sichtbarkeit im Straßenverkehr verringert Unfallrisiko / Schulranzen an Kinderrücken anpassen. Foto: TÜV Rheinland

Der Alltag eines Grundschülers bringt bereits die verschiedensten Anforderungen mit sich. Um diesen gerecht zu werden, greifen immer mehr Eltern auf Schultaschen-Komplettsets zurück. Doch was hat es damit genau auf sich und wo liegen eigentlich die Vorteile dieser Sets?

Was ist ein Schulranzen-Komplettset?

Unsere Jüngsten benötigen in ihrem Schulalltag einen Schulranzen, um ihre Schulsachen sicher zu Schule und nach Hause transportieren zu können. Doch ein Ranzen alleine deckt nicht alle Anforderungen ab. Schließlich stehen auch noch Fächer wie Sport oder Kunst auf dem Programm, die nochmals eine spezielle Ausrüstung erfordern.

Zudem sehen die Lehrpläne auch regelmäßige Ausflüge vor. Dafür brauchen dann auch schon Grundschüler eine passende Tasche und einen Geldbeutel für das nötige Kleingeld. Genau hieraus besteht der Sinn eines Komplettsets. Es werden damit alle verschiedenen Bedürfnisse im Schulalltag erfüllt, ohne dass man sich erst alle Teile einzeln zusammenkaufen muss.

Drei Kinder mit Scout Schulranzen
Kinder mit Schulranzen von Scout (c) Scout

Schultaschen-Komplettsets: Alles ist optimal aufeinander abgestimmt

Mit dem Kauf eines Komplettsets auf www.schulranzen-onlineshop.de/schulranzen/schulranzen-sets ersparen sich Eltern die Arbeit, sich immer wieder auf die Suche nach der angemessenen Schulausrüstung machen zu müssen. Ein Komplettset hakt mit einem Schlag alles Wesentliche ab. Für jedes Schulfach und für jeden Bedarf liegt dann immer sofort das passende Teil bereit.

Doch dies ist nicht der einzige Vorteil eines Komplettsets. Vielmehr sind die einzelnen Produkte eines Sets perfekt aufeinander abgestimmt. Oftmals haben die Schulranzen dann beispielsweise spezielle Fächer, in denen sich der Turnbeutel oder andere Teile aufbewahren lassen.

Außerdem enthält das Set auch gleich die benötigten Schreibmaterialien samt Federmäppchen. Kleber, Schere und Co. sind ebenfalls gleich mit inbegriffen. Der Aufwand, den man als Elternteil im Vorfeld mit den einzelnen Besorgungen hat, entfällt daher.

Für die Kinder bedeutet ein Komplettset, dass nicht nur der Schulranzen in der gewünschten Farbe verfügbar ist, sondern gleich alle Bereiche des täglichen Schulalltags zufriedenstellend unter einen Hut zu bringen sind. Dem Modebewusstsein, das auch schon ein Erstklässler hat, wird damit Rechnung getragen.

Schulranzen mit Blinke von Optiker Bode
Besser sichtbar mit einem Gratis Blinki von Optiker Bode (c) Optiker Bode

Bares Geld sparen

Wirft man einen Blick auf all die angebotenen Produkte, wird schnell klar, dass es sich hierbei auch um eine sehr preisintensive Angelegenheit handelt. Komplettsets hingegen bieten mitunter erhebliches Sparpotenzial. Im Preis ist alles enthalten und die Zusatzkäufe beschränken sich auf ein Minimum. Würde man dagegen den Schulranzen, den Turnbeutel, das Federmäppchen und alles andere einzeln kaufen, wäre dies ein erheblicher Preisunterschied.

Ebenfalls ein Grund, der zur Beliebtheit von Komplettsets beiträgt, ist die Individualität. Einige Hersteller ermöglichen, dass das Set nach den eigenen Wünschen zusammengestellt werden kann. Gefällt dem Kind etwa der Sportbeutel nicht, kann er problemlos durch ein anderes Modell ausgetauscht werden. Dies freut sowohl die Kinder als auch die Eltern, da weniger Konflikte entstehen.

Fazit: Schulranzen-Komplettsets sind vorteilhaft und relativ günstig

Schulranzen-Komplettsets bestechen durch zahlreiche Vorteile. Das Gesamtpaket ist bereits mit einem einzigen Kauf vorhanden, sodass jeder Bedarf abgedeckt ist. Dies führt zu großen preislichen Einsparungen, ohne dass Abstriche bei der Qualität in Kauf genommen werden müssen.

Selbiges gilt für die zeitliche Ersparnis. Komplettsets statten Schüler vollumfänglich aus und ermöglichen einen guten Einstieg in die Schullaufbahn des Kindes. Abschließend finden die Kinder auch Freude daran, wenn alle notwendigen Schulsachen perfekt aufeinander abgestimmt sind.

Ganz wichtig bei jedem Kauf eines Schulranzens ist auf einen guten Sitz und die Sichtbarkeit (Dunkelheit, Regen) zu achten. Der TÜV Rheinland rät: Im Straßenverkehr erhöhen Reflektoren erhöhen Sichtbarkeit. Der Rücken der Kinder, die noch im Wachstum sind, werden durch ergonomische Ranzen entlastet. Dabei sollten Eltern auch auf das Gewicht achten. Nicht alles muss jeden Tag mit in die Schule genommen werden. Praxistipp: Regelmäßig wiegen und das Gewicht mit dem Kind besprechen. Eine gute Orientierung bei der Kaufentscheidung geben DIN-Norm und GS-Prüfzeichen.

Print Friendly, PDF & Email