Spielzeugsicherheit ist sehr wichtig – Prüfsiegel geben Auskunft

Kinderhand mit Playmobilfigur PiratPlaymobil Pirat Photo by Markus Spiske on Unsplash

Das CE- und GS-Siegel zeigen an, ob Spielzeug wirklich sicher ist.

Der Spielzeugkauf im Internet wird immer beliebter. Doch Augen auf, die Preise, Lieferbedingungen, Zahlungsbedingungen und auch die Versandkosten differieren teilweise erheblich. Deshalb sollte nicht gleich auf das erstbeste, passende Angebot geklickt werden. Die Preisunterschiede können schon einmal fast 50% für ein identisches Produkt ausmachen. Denn, wenn es mehr ein paar Cent sind, dann lohnen sich Preisvergleiche und es lässt sich viel Geld sparen.

Zwei Siegel die wichtig sind

Die Preise von No-Name Spielzeugen sind eher schwer vergleichbar. Allerdings sollte man hier auch besonders vorsichtig sein. Vieles was in Südostasien hergestellt wird, entspricht nicht den Europäischen Vorschriften und hat keine CE-Kennzeichnung (Conformité Européenne = Europäische Konformität).

Auch das Siegel Geprüfte Sicherheit (GS-Zeichen) sucht man hier vergebens. Schlimmer noch, oftmals werden beide Siegel gefälscht bzw. unberechtigter Weise verwand. Wer sich davorschützen und auf Nummer sicher gehen will, sollte grundsätzlich nur in seriösen Webshops einkaufen und bekannte anerkannte bekannte Marken erwerben.

Spielen ist für Kinder wichtig

Spielen ist für Kinder nicht nur lebensnotwendig und fördert ihre Entwicklung. Das Spielen ist zentrale Teil der Kindhei und des Lernens, des Entdecken des Unbekannten und des Verstehens der Welt. Im waren Sinn des Wortes, begreifen Kinder beim Spielen die Welt.

Daraus ergibt sich, Spielzeug für Kinder muss besonders sicher sein, denn Kinder sind wesentlich schutzbedürftiger als Erwachsene und können je nach Entwicklungsstand Gefahren und Risiken nur schwer einschätzen.

Kind auf einem Laufrad
Laufrad Photo by Jordan Sanchez on Unsplash

Eltern sollten Spielzeug stets aufmerksam an ihrer Kinder weitergeben und Anteil am Spiel ihrer Kinder nehmen. Spielen heißt für ein Kind oft, auch etwas wagen, das schafft Selbstvertrauen und Erfolgserlebnisse beim Kind. Deshalb sollte Spielzeug immer das CE- und GS-Kennzeichen tragen.

Spielzeug – der Preisvergleich lohnt sich

Preisvergleiche für Spielzeug lassen sich besonders einfach und schnell durchführen, wenn man eine Suchmaschine nutzt, die in einer Funktion eine Preis- und Produktmaschine ist.

Der Grund hierfür ist simpel. In Deutschland wird für Suchen hauptsächlich Google eingesetzt. Allerdings, Google ist spezialisiert darauf, ein besonders relevantes Suchergebnis, Basis ist dabei stets die Eingabe des Suchworts, zu erzielen.

Ein Beispiel macht das deutlich. Sucht man per Suchmaschine: Playmobil Ritterburg, dann kommen im ersten Step: Neu- und gebraucht Angebote in bunter Reihenfolge. In einem zweiten, dritten oder gar vierten Schritt, müsste die Suche schrittweise verfeinert werden. Das ist nicht besonders bequem, häufig umständlich und kostet letztendlich auch Zeit.  

Das CE-Kennzeichen

Über das CE-Kennzeichen

Das CE-Kennzeichen zeigt an, dass der Hersteller bzw. Inverkehrbringer, eines Produktes alle europäischen Vorgaben wie Richtlinien und/oder Verordnungen einhält. Über die Qualität macht das CE-Kennzeichen keine Aussage. Neben dem Zeichen CE werden der Firmenname, die postalische Adresse und gegebenenfalls eine vierstellige Kennnummer der Stelle, die mit der Prüfung auf Konformität befasst war, angegeben.

Das Siegel Geprüfte Sicherheit (GS)

Das Siegel Geprüfte Sicherheit (GS)

Das zumeist GS-Zeichen genannte Siegel zeigt an, dass das Produkt die Anforderungen eines verwendungsfertigen Produkts nach §21 des Produktsicherheitsgesetzes (ProdSG) erfüllt. Bei diesen Anforderungen handelt es sich darum, dass nach „Maß und Zahl“ vor allem die DIN-Normen und Europäischen Normen bzw. die allgemeinen anerkannten Regeln der Technik im Produkt eingehalten werden.

Das GS-Zeichnen darf von einem Hersteller nur angebracht werden, wenn das Baumuster geprüft wurde und die Produktion durch eine sogenannte GS-Stelle regelmäßig kontrolliert wird.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial