Sportwetten mit Wissensvorsprung robust und einfach Geld verdienen

Zwei Boxer im Ring beim BoxkampfBoxen, eine interessante Randsport bei Sportwetten Bild von WikiImages auf Pixabay

Sportwetten können ein robuste Geldquelle in Hamburg sein. Mit der richtigen Strategie ist das möglich. Vier einfache Sportwetten-Strategien.

Solange es schon Sportereignisse gibt, gibt es auch Sportwetten. Früher waren sie analog, heute ist Online-Sportwette die Nummer eins. Kein Wunder, denn die Auswahl oder Wettmöglichkeiten sind online oder mobil per Smartphone unglaublich groß.

Wie kann man mit Sportwetten Geld verdienen?

Egal welche Art von Sportwette man abgibt. Jede Sportwette ist immer eine Aussage über Wahrscheinlichkeit des Eintritts eines Ergebnisses. Die Höhe des Gewinns, bzw. die Wettquote, richtet sich danach, wie wahrscheinlich oder unwahrscheinlich ein Ergebnis, z.B. Sieg, Niederlage, Reihenfolge oder Anzahl oder Tore eintritt.

Allerdings, wer Sportwetten zu einer robusten Geldquelle machen will, braucht eine gut durchdachte Sportwetten-Strategie. Erratisch mal so oder dann ganz anders zu wetten, mag zwar Spaß machen, aber ist reines Glücksspiel, ebenso wie Kombiwetten mit hoher Quote. Und wie heißt es so schön, auch ein blindes Huhn rennt mal gegen einen Mehlsack, sprich: streicht einen hohen Gewinn ein.

Es muss nicht immer Fußball sein

Bei einem Anbieter wie Comeon kann auf eine Vielzahl von Sportarten und Sportereignissen gewettet werden. Ob Sieg, Unentschieden oder Niederlage der favorisierten Teams. Es muss ja nicht immer der HSV oder FC St. Pauli sein. Auf Werder Bremen wettet man als Hamburger darauf, dass sie verlieren. Gerade auch andere Sportarten wie internationalen Fußball-Ligen, Basketball, Boxen, E-Sports, Handball, Motorsport oder Tennis, um nur einige zu nennen, können sehr interessant, sprich lukrativ, sein.

Doch bevor man seine Tipps startet, sollte man für sich eine Wett-Strategie entscheiden. Rüdiger Stein-Bendes hat darüber mit dem 27-jährigen Hamburger Wettexperten Tom S. aus Rahlstedt* gesprochen.

„Seit sechs Jahren wette ich regelmäßig online. Am Anfang waren die Einsätze niedrig. Aber ich habe sie kontinuierlich, aus den Gewinnen heraus, gesteigert. Heute gewinne ich zwischen 600 – 1.400 Euro monatlich. Nicht jeder Monat ist gleich stark, manchmal platziere ich auch weniger Wetten bzw. reduziere den Einsatz.“

Tom S., Wettexperte

Robust mit Sportwetten verdienen

Eines vorab, es gibt keine Erfolgs- oder Gewinngarantieren. Doch es gibt Sportwett-Strategien die Gewinne wesentlich wahrscheinlicher machen.

Hier unsere vier Tipps für erfolgreiche Sportwetten:

Tipp 1: Die Low Risk Value Strategie.

Bei der Low Risk Value Strategie werden viele kleine Einzelwetten, die auf zwei Ausprägungen begrenzt sind mit geringem Risiko (Quote) breit gestreut. Pro Woche empfehlen sich 20 – 30 Wetten bei Einsatzhöhen von zwei bis fünf Prozent des Guthabens.

Die Low Risk Value Wett-Strategie geht nur auf wenn über einen längeren Zeitraum regelmäßig, aber nicht schematisch gewettet wird. Disziplin und Systematik sind unerlässlich.

Nicht sinnvoll sind bei der Low Risk und Value Strategie Kombinationswetten, die höhere Quoten bieten. Bei ihnen ist der „Glücksfaktor“ zu hoch.

Tipp 2: Disziplin und Kontrolle oder
„in der Ruhe liegt die Kraft“

Auch Sportwetten sind eine Form des Glücksspiels. Nur, mit Disziplin, Wissen und Informationen kann man als Wetter seine Gewinnwahrscheinlichkeit deutlich erhöhen. Doch grundsätzlich liegen das Risiko von Gewinn und Verlust dicht beieinander. Deshalb lernen Sie, dass ein negativer Wettausgang normal ist.

Wer aus Frust heraus wettet, wettet meist auf unvernünftigste Ergebnisse und verliert erneut. Besonders der nachvollziehbare Wunsch, Verluste wettzumachen, führt schnell zu nächsten Verlusten. Die Gegenstrategie, eine Pause machen, tief Luft holen, sich sammeln und vor allem nicht spontan und impulsiv neue Wetten platzieren.

Erhöhen sie vor allem dann nicht den Einsatz. Bleiben Sie bei ihren Limits. Wie sagen Trainer gerne: „in der Ruhe liegt die Kraft“.

Pferde auf der Rennbahn in Hamburg Horn
Das IDEE Derby Meeting in Hamburg Horn steht für erstklassigen Galopp-Rennsport.
Es können natürlich Sportwetten platziert werden. © ganz-hamburg.de

Tipp 4: Randsporten können wahre Geldquellen sein

Fußballwetten kann oder macht jeder. Also, machen Sie einen großen Bogen auch um Handball, Basketball oder Tennis. Suchen Sie sich Randsportarten aus.

Der Grund ist einfach, viele Buchmacher setzen ihre Quoten, da sie zu wenig Fachwissen haben, hauptsächlich anhand von Statistiken fest. Mit Expertenwissen in einer Randsportart haben Sie einen Wissensvorsprung, damit kann man höhere Gewinne realisieren.

Tipp 4: Der Willkommensbonus ist Bargeld wert

Viele Online-Wettanbieter gewähren öfters einen Willkommensbonus, wenn der Spieler ein Konto mit einer ersten Mindesteinzahlung eröffnet. Damit verbessert man seinen Gewinnhebel erheblich. Oder man testet damit die verschiedenen Wettmöglichkeiten oder Sportarten bzw. lernt die Benutzeroberfläche des Buchmachers besser kennen.

Tom S. rät: Die Bonusbedingungen können sehr unterschiedlich sein. Deshalb sich die Regeln genau anschauen.  

*Name von der Redaktion geändert

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial