Wenn die Glocken läuten: Hochzeitstage in Hamburg

Foto: Flickr Hochzeit_Andrea_und_Thomas 8 Tim Kossow CC BY 2.0Foto: Flickr Hochzeit_Andrea_und_Thomas 8 Tim Kossow CC BY 2.0

Während die aktuelle Hochzeitssaison gemeinsam mit dem Sommer zu Ende geht und die Frischvermählten in ihre Flitterwochen starten, geht für andere Paare die Planung erst los.

Wer vorhat, im Sommer 2015 zu heiraten, beginnt am besten frühzeitig mit der Organisation, um auch den Wunschtermin sowie die favorisierte Location und gegebenenfalls in der Kirche zu bekommen. Gerade in den beliebten Hamburger Hochzeitskirchen, wie in den den evangelischen Kirchen in Bergstedt, Nienstedten oder St. Johannis in Eppendorf, sind viele Termine schnell vergeben. Ein fester Termin im Kalender sollten deshalb auch die Hochzeitstage Hamburg sein.

Am 24. und 25. Januar 2015 dreht sich in der Halle B7 auf dem Hamburger Messegelände alles um den Tag, auf den alle Paare sehnsüchtig hinfiebern. Auf die Damen warten über 1.200 Brautkleider, die anprobiert werden wollen, und auch für den Bräutigam gibt es eine große Auswahl an Anzügen. Gemeinsam kann bei Juwelieren nach den passenden Ringen geschaut oder mit Konditoreien über die perfekte Hochzeitstorte gesprochen werden. Weitere Dienstleister wie der Caterer, die Band oder der Chauffeur sind auf der Messe ebenfalls vertreten und stellen ihre Angebote vor. Ob traditionell in der Pferdekutsche oder hollywoodreif in der Stretchlimousine, bleibt dann jedem Paar überlassen.

Eine pinke Stretchlimo

Stretchlimo in Hamburg auf dem Neuen Wall © ganz-hamburg.de

Rechtzeitig einladen

Wie viel es bei einer Hochzeit zu planen gibt, bemerkt man meist erst, wenn man schon mitten in der Organisation steckt. Wem das zu stressig wird, der kann sich auf der Messe über die Unterstützung eines Hochzeitsplaners informieren. Dieser hat auch Erfahrung mit den verschiedenen Hochzeits-Locations in Hamburg und Umgebung. Aber egal wo gefeiert wird, rechtzeitiges Nachfragen in der Kirche, im Schloss oder auf dem Schiff verspricht die besten Chancen auf den Wunschtermin. Damit auch alle Gäste Zeit haben, sollten die Einladungskarten rechtzeitig rausgeschickt werden. Wer auf Nummer sicher gehen will, schickt vorab eine „Save-the-Date“-Karte an Familie und Freunde. Bei der Gestaltung der Karten helfen spezialisierte Online-Portale wie familiensache.com.

Hochzeitstage Hamburg

Datum: 24. Januar bis 25. Januar 2015
Öffnungszeiten: 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Eintritt: Tagesticket 12 Euro/Person, Wochenendticket 16 Euro/Person

Hamburg Messe
Messeplatz 1
Halle B7, Eingang Nord (Karolinenstraße)

 

 

 

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial