Wohn-Ideen für die Dekoration eines Kinderzimmers

Weißer Schaukelsessel in einem KinderzimmerSchaukelsessel Rocking Chair von Place to be Foto: Place to be

Es ist noch gar nicht so lange her, da waren Tapeten für das Kinderzimmer nicht sehr vielfältig. Für ein Mädchenzimmer konnte man rosa mit einem Blumendruck aufhängen und für Jungen war es blau mit einem Bild von Autos oder Superhelden. Jetzt ist es möglich, Fototapete für Kinder von Uwalls mit völlig unterschiedlichen Designs zu haben.

Völlig sicher und strapazierfähig können Wandbeläge zur Wandgestaltung erneuert werden. Sie enthalten keine Schadstoffe und sind uneingeschränkt für den Einsatz in Kinderzimmern geeignet. Um bei der interessantesten Variante stehen zu bleiben, genügt es, das Sortiment im Katalogunten https://uwalls.de/fototapeten-kinder zu durchschauen.

Fototapeten Design für Kinderzimmer

Um eine gemütliche Atmosphäre im Kinderzimmer zu schaffen, reicht es, ungewöhnliche Motive zu wählen. Bei der Auswahl wird der Hauptfaktor das Alter des Kindes sein. Es lohnt sich auch, seine Interessen zu berücksichtigen. Wenn das Kind viel Zeit in dem Raum verbringt, kann eine Raumzonierung vorgenommen werden. Ein Teil wäre zum Spielen, der andere zum Schlafen. Das Spielzimmer kann mit hellen und ungewöhnlichen Drucken dekoriert werden und der Platz zum Ausruhen sollte in ruhigeren Tönen gehalten sein, die sich dem Schlaf anpassen.

Für kleine Kinder sind Pastellfarben oder unauffällige Zeichnungen geeignet. Um das Design noch origineller zu gestalten, können Sie auswählen:

  • Comicmotive und Illustrationen
  • Dschungel mit den Tieren
  • Himmels-, Strand- und Meeresszenen
  • Ungewöhnliche Farbgebungen
  • Stadtlandschaften
Rosa Sofa in einem Mädchenzimmer
Hier fühlt sich eine kleine Prinzessin wohl Foto: circu.net

Nicht weniger interessant sind Waldmotive. Wenn Ihr Kind die Natur liebt, es aber oft nicht möglich ist, in den Schoß der Natur zu gelangen, lohnt es sich, Bilder von Tannenzweigen, Waldbächen oder einem einsamen Torhaus auszuwählen. Solche Bilder lassen Ihr Kind in die Atmosphäre des Waldes eintauchen und lenken es von der lauten Großstadt ab.

Kinder, die gerne zeichnen, können ihre Meisterwerke direkt auf dem Hintergrundbild erstellen. In diesem Fall lohnt es sich, waschbeste Tapete zu wählen. Nach dem Zeichnen einfach mit einem feuchten Tuch abwischen und es sieht aus wie neu.

Woraus die Tapete besteht

Materialtapeten können unterschiedlich sein. Die beliebtesten sind Vlies, Papier oder Vinyl. Naturtapeten sind schadstofffrei, geben keine giftigen Stoffe an die Luft ab und sind nicht schädlich für die Gesundheit Ihres Babys.

Wenn Papiertapeten zu dünn und unpraktisch erscheinen, lohnt es sich, die Vliestapetenprodukte in Betracht zu ziehen. Sie sind sehr widerstandsfähig gegen Verschleiß. Das Material basiert auf Papier, gefolgt von einer Schicht aus Vinyl. Genau wie die Vliese müssen sie nicht mit Kleber beschichtet werden. Der Kleber wird auf die Wand aufgetragen und die trockene Tapete kann dann geklebt werden.

Kauf von Fototapeten für das Kinderzimmer

Tapeten mit hellen Drucken eignen sich für das Schlafzimmer von Schulkindern und Teenagern. Damit sich Ihr Kind in dem renovierten Zimmer wohlfühlt, müssen Sie das Design gemeinsam mit ihm auswählen. So können Sie sich mit den gewählten Farben und Bildern nicht verrechnen.

Im Katalog von Uwalls.de gibt es eine riesige Menge an Tapeten. Die beliebten Scheuerbest-Modelle sind auch für die aktivsten Kinder geeignet. Die Produkte haben die entsprechende Zertifikatsqualität. Für weitere Informationen können Sie sich an die Manager der Webseite wenden.

Bezugsquellennachweis Titelfoto: den Schaukelsessel Rocking Chair, der ideal für Entspannen, Stillen oder Lesen ist, finden Sie bei Place to be.

Print Friendly, PDF & Email