Mönckebergstraße – Peek&Cloppenburg  feiert Neueröffnung von zwei Etagen

Blick in die DamenabteilungHamburg: Peek & Cloppenburg die neue Damenabteilung im Flagship Store Mönckebergstraße Foto: Händler

P&C modernisiert seinen Hamburger Flagship Store. Pünktlich zum Verkaufsoffenen Sonntag im März erstrahlen Damen- und Herrenabteilung im neuen Design 

Handel ist Wandel und ganz gilt heute noch mehr, denn nicht nur der Einzelhandel konkurriert untereinander, auch der Online-Handel gewinnt immer mehr an Bedeutung. Für den klassischen Handel heißt das, die Geschäfte müssen einladender und attraktiver werden. 

Peek&Cloppenburg hat kräftig in seinen Hamburger Flagship Store am Anfang der Mönckebergstraße investiert. Zwei von den sechs Etagen wurden heuer auf den neusten Ladenbaustandard gebracht. Die Damen- und Herrenabteilung erstrahlen zum Verkaufsoffenen Sonntag am 25. März 2018 im neuen Glanz.

Blick in die Damenabteilung

Hamburg: Peek & Cloppenburg die neue Damenabteilung im Flagship Store Mönckebergstraße Foto: Händler

Peek&Cloppenburg – Prädikat: gelungen!

Die Shopflächen haben eine neue Struktur bekommen und sind optisch gründlich überarbeitet worden. Viele natürliche Materialien wie Echtholzparkett und Naturstein schaffen eine elegante wertige Raumausstrahlung. Die Wandfarben sind in Grau- und Brauntönen, in Teilen mit leichten Glitzereffekten, gehalten. Sie unterstreichen den dezenten und dabei edlen Raumeindruck. Das partiell ausgelegte Lichtkonzept und die Modernisierung des Mobiliars inszenieren das umfangreiche Markenangebot auf eine klare und übersichtliche Weise.  In der Summe ist eine Wohlfühlatmosphäre, die beste Grundlage für ein entspanntes Einkaufserlebnis, entstanden.

„Mit der Neugestaltung unserer Abteilungen stand die Schaffung einer eleganten, modernen Wohlfühlatmosphäre für uns im Zentrum unserer Überlegungen. Wir haben uns mit den Ansprüchen unserer Kunden sehr intensiv beschäftigt. Das Markenportfolio zu erweitern, war neben dem Ausbau unserer Serviceleistungen ebenso wichtig wie die Schaffung einer besonderen Einkaufsatmosphäre. Wir tun alles dafür, dass sich unsere Kunden rundum wohl fühlen.“, sagt Marc Tiefenthal (Geschäftsleiter HAKA Peek&Cloppenburg).

Markenvielfalt in der Damenabteilung

Das zweite Obergeschoss setzt auf die Vielfalt internationaler Top-Marken wie Closed, Cambio, Drykorn, Set, Hugo, Blonde No.8, Apriori, Comma oder Marie Lund. Dazu kommen namhafte Premium-Marken wie Marc Cain, SvB Exquisit, Hugo Boss, Max Mara Weekend, Polo Ralph Lauren und Windsor.  Hier wird eine große Bandbreite an vielseitigen Ansprüchen der individuellen Kundinnen bedient. Fashiontrends, elegante Highlights und ein legerer Luxus sind die modischen Anziehungspunkte. Der Accessoires-Bereich wurde ebenfalls erneuert und komplettiert den perfekten Look.

Blick in die Herrenabteilung

Hamburg: Peek & Cloppenburg die neue Herrenabteilung im Flagship Store Mönckebergstraße Foto: Händler

Ansonsten hat sich auch noch einiges getan. Die Shops sind weiter digitalisiert worden. Dies zeigt sich z. B. in informativen, digitalen Etagenhinweisen, modernisierten Kassensystemen, W-LAN im gesamten Haus sowie der Verbindung zu den VAN GRAAF Online Shops mit den Vorteilen des Einkaufens vor Ort.

Während der gesamten Umbauarbeiten blieb das Stammhaus zu den gewohnten Geschäftszeiten geöffnet. Als Dankeschön für die Geduld der Kunden gibt P&C zur Eröffnung vom 25. März bis zum 7. April 2018 einen Rabatt von 10 % auf das gesamte Sortiment.

VAN GRAAF Online Shops

 

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial