Aus OPTIK WESER in der Spitalerstraße wird jetzt OPTIKHAUS

OPTIKHAUS in der Spitalerstraße Gruppenfoto mit BrilleOPTIKHAUS: Tammo Bruns, CEO LoQu Optical Group mit Claudia und Ernst A. Leuschner (c) Martin Brinkmann

Der Markt der Augenoptiker ist nicht nur durch die Folgen der Corona-Pandemie in Bewegung gekommen. Weniger Passantenfrequenz an klassischen Einzelhandelsstandorten, preisaggressive Optikerketten und neue E-Commerce Wettbewerber stellen gerade die traditionsreichen inhabergeführten Geschäfte vor große Herausforderungen. Dazu kommen immer mehr staatliche Vorschriften, Auflagen, Abgaben und eine wuchernde Bürokratie, die gerade kleinere Unternehmen überproportional belasten. Mehr Kooperationen, Verbünde und Fusionen sind Lösungen um sich fit für die Zukunft zu machen.

Bereit für eine bessere Zukunft, verkündet jetzt ein nächstes Traditionsunternehmen der östlichen Hamburger City seinen Verkauf. Seit dem 1. September gehört das renommierte Augenoptik-Fachgeschäft OPTIK WESER, das 1934 in Hamburg gegründet wurde und seit 1985 in der Spitalerstraße 9 residiert, zur OPTIKHAUS-Familie der LoQu Optical Group aus Bad Kreuznach.

Das Geschäft von Optiker Weser wird ein OPTIKHAUS -Straßenansicht
Optiker Weser wir OPTIKHAUS Hamburg Spitalerstraße (c) Martin Brinkmann

„Wir haben uns viele Jahre gefragt, wie wir unser großes schönes Geschäft zukunftssicher machen können. Ideen
gibt es immer viele, aber nicht alle waren gut für uns. Wir suchten nach einem Weg, unseren Namen, unsere Identität und unser Team zu erhalten – schließlich basiert unser guter Ruf auf professionellem, leidenschaftlichem Einsatz für die Augengesundheit und beste Lebensqualität mit Sehhilfen. Das OPTIKHAUS-Konzept passt großartig zu uns und unserer Denke. Nun sind wir endlich auch ein OPTIKHAUS und gehören zu den großen Playern im Verbund.”

Claudia Leuschner, die auch in Zukunft als Filialleiterin erhalten bleibt

OPTIK WESER Geschäftsführerin Claudia Leuschner (50) und ihr Ehemann Ernst A. Leuschner freuen sich über diesen großen Schritt, der den Standort und Service für bestehende und neue Kunden erheblich stabilisiert und modernisiert. Damit ist auch die Zukunft für ein Team aus fünf Augenoptikermeistern und fünf Augenoptikern gesichert .

Über OPTIKHAUS

In Tradition gewachsene und leidenschaftlich inhabergeführte Optiker sind Juwelen der Branche. Die LoQu Optical Group schafft mit OPTIKHAUS eine Premium-Liga lokal angesehener renommierter Unternehmen. Im Verbund können zukunftssichernde Synergien in Einkauf, IT und Marketing erschlossen werden. Dabei bleibt die Unternehmensidentität der einzelnen Geschäfte erhalten.

OPTIKHAUS und seine derzeit 53 Mitarbeiter platzieren sich im nationalen Spitzen-Ranking der Branche als „Top 100 Optiker“ und „Top 100 Akustiker“ (2020/BGW), ausgezeichnet für besonders kundenorientiertes Handeln und Denken.

Print Friendly, PDF & Email