Ab Samstag, den 9. Mai, ist dodenhof wieder vollständig geöffnet

Aussenansicht der dodenhof Modewelt in Kaltenkirchen bei HamburgDie dodenhof ModeWelt in Kaltenkirchen (c) dodenhof

dodenhof und XXXLutz freuen sich auf den Neustart an diesem Samstag nach siebenwöchiger Corona-Zwangspause.

Sieben Wochen lang waren die Lichter bei dodenhof und XXXLutz verloschen. Wo Ware ausgesucht und Kunden beraten wurde, herrschte gähnende Leere und Ruhe. Doch mit den Corona-Lockerungen kann wieder die ganze Verkaufsfläche in Kaltenkirchen freigegeben werden.

Samstag, der 9. Mai 2020, wir der Tag des Neustarts mit kompletter Wiedereröffnung.

 „Die vergangenen Wochen waren für alle Menschen sehr schwierig und einschneidend und die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie werden wir sicher noch sehr lange spüren“,

so der Inhaber Ralph Dodenhof

Für viele Betriebe des Einzelhandels geht es jetzt aufs Ganze. Sowieso steht der stationäre Einzelhandel unter dem Druck des dynamisch expandieren Online-Handels. Der Lockdown hat zu großen Umsatzverlusten geführt. Jetzt ist quer durch alle Handelsbranchen, besonders aber in der Mode oder bei Sportartikeln, das Frühjahresgeschäft mehr oder weniger ausgefallen und dazu sind die Lager voll.

Umfangreiche Hygiene

Ohne umfangreiche und kostenintensive Hygiene-Maßnahmen, auch über die gesetzlichen Regelungen hinaus, eröffnet natürlich auch dodenhof und XXXLutz nicht.

Neben zahlreichen Desinfektionsstationen wird es in allen Bereichen sichtbare Zonen zur Abstandswahrung geben. Alle Kassen sind mit Spuckschutzvorrichtungen ausgestattet. Am Eingang ist die technische Kontrolle der Zutrittszahlen gewährleistet. Zur Einhaltung der Mund-Nasen-Bedeckung bietet dodenhof weiterhin Masken zum Selbstkostenpreis an.

Was nicht vergessen werden sollte, für die Mitarbeiter ist es eine Rückkehr aus der Kurzarbeit, die schon einen sehr spürbaren Einkommensverlust bedeutet, zurück in die Normalität und wieder die Möglichkeit ‚wie gewohnt‘ zu verdienen.

Unterm Strich ist dodenhof mit der Performance seiner digitalen Plattformen, dem Telefon- und Video-Shopping-Service zufrieden. Doch damit erreicht man nie den gesamten Kundenkreis und man kann natürlich nicht das gleiche Einkaufserlebnis bieten.

Die neuen dodenhof und XXXLutz Kaltenkirchen Öffnungszeiten

Alle Verkaufsbereiche in Kaltenkirchen sind ab Samstag dann von montags bis samstags von 10 bis 19 Uhr täglich geöffnet. Allerdings, die beliebten Restaurants bleiben vorerst noch geschlossen. Der Grund, gastronomische Betriebe in Schleswig-Holstein dürfen offiziell erst ab dem 18. Mai 2020 wieder öffnen.

Weitere Informationen gibt es auf www.dodenhof.de und bei www.xxxlutz.de

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de