Kaufmannshaus setzt ein Zeichen mit der PINK SHOPPING NIGHT

Kaufmannshaus HamburgKaufmannshaus Hamburg Foto: ganz-hamburg.de

Premiere im Kaufmannshaus: Die PINK SHOPPING NIGHT am Freitag, den 29. Juli wird eine Party in Pink. 

von Georg August von Rutz
Eigentlich war ja einmal die Zeit reif für die erste Shopping-Nacht für Schwule und beste Freundinnen am 29. Juli 2016 im Hamburger Kaufmannshaus. Die Pride Week bot sich dafür als passender Anlass wenn sie startet an.

Der After-Work-Event mit DeeJays, Bars, kleinen Schmackofatzigkeiten vom Atelier F., cooler Modenschau und stylischer Deko wird nicht nur homosexuelle Männern mit ihren besten Freundinnen, sondern auch alle Hamburger ansprechen, die einfach gut drauf sind, Spaß an Trendsetter-Mode, angesagtem Lifestyle und dazu passenden Beats haben.

ganz-hamburg.de sprach mit Frauke Thielvoldt (RFR Management und Kaufmannshaus-Eigentümer), die ganz gespannt ist, wie der erste pinke Abend wird: „Der Charakter des Events wird fröhlich-ausgelassen sein und zugleich das hanseatische Umfeld nicht außer Acht lassen. Highlight sind zwei Modenschauen, auf denen die aktuellen Kollektionen ausgewählter Kaufmannshaus-Brands zu sehen sein werden. Schwerpunkt werden die Herren-Kollektionen sein, zur Auflockerung und als Inspirationen für die weiblichen Gäste wird ein Frauen-Model mitlaufen und entsprechende Looks zeigen.“

Wir gehört haben, schauen auch einige Promis bei der PINK SHOPPING NIGHT vorbei. Abgerundet wird der Event durch Premium-Partner aus den Bereichen Champagner, Feinkost und Beauty. Der Eintritt ist frei, Zugang solange die räumlichen Kapazitäten es erlauben – es gilt also „ranhalten“ für die besten Plätze zur PINK SHOPPING NIGHT

PINK SHOPPING NIGHT im Kaufmannshaus
Freitag, den 29. Juli 2016 von 19.00 bis 23.00 Uhr
Bleichenbrücke 10

Große Bleichen 31
20354 Hamburg
www.kaufmannshaus.com 

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial