Freudig erwartet: Der erste verkaufsoffene Sonntag am 8. August in Hamburg

Shopping BagShopping Bags Foto: ganz-hamburg.de

Die Geschäfte und Passagen der Hamburger Innenstadt und der HafenCity machen sich klar für den ersten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres am 8. August 2021. Die Hamburger Schulferien sind zu Ende und langsam kehrt wieder trotz aller Corona-Hygiene-Regeln eine gewisse Alltags-Normalität zurück. Viele Geschäfte haben interessante Angebote, Schnapper und Abverkaufsaktionen.

Ballindamm Bäume mit Lampions
Hamburgs Sommergärten 2021: Ballindamm 2.500 Lampions an Promenade (c) Otto Wulff BID und Zum Felde BID

Am verkaufsoffenen Sonntag unter 2.500 Lampions flanieren

Doch nicht nur Shopping ist angesagt auch die Außengastronomie, Cafés und Restaurants haben wieder geöffnet. Die Kunden in der Innenstadt werden von Hamburgs Sommergärten, die die City in eine grüne Oase verwandeln, erwartet. Dazu kommen noch viele Events aus dem diesjährigen Hamburger Kultursommer.

Wer einmal unter 2.500 Lampions wie auf einer Promenade flanieren möchte, der sollte zum Ballindamm kommen. Denn danach ist die Aktion leider vorbei. Also eine gute Gelegenheit für ein Selfie!

Auch der Hamburger Kultursommer geht in die Zielgerade, denn er endet am 16. August. Am verkaufsoffenen Sonntag wird um 15.00 Uhr auf der großen Bühne auf dem Rathausmarkt Open-Air das Theaterstück „Die Zuckerschweine“ aufgeführt. Tickets unter: hamburgertheateropenair.reservix.de.

In der HafenCity ist die Open-Art-Ausstellung SURVIVOR zu sehen. Der mehrfach aus-gezeichnete Tier- und Naturfotograf Thorsten Milse präsentiert auf dem Überseeboulevard rund 50 faszinierende Aufnahmen. Das Levantehaus zeigt die Ausstellung „Von der Heide in die Alpen“ gezeigt, bei der die Künstler am verkaufsoffenen Sonntag anwesend sind.

Fridays for Future Aktionsschriftzug auf der Mönckebergstraße in Hamburg
Wir alle für 1,5° der 50 Meter lange Schriftzug von Fridys for Future auf der Mönckebergstraße © Norbert Schmidt

Alle Besucher der Mönckebergstraße werden sich ganz bestimmt ganz toll über den 60 Meter langen Schriftzug “Wir alle für 1,5°C” der “Fridays for Future”-Bewegung freuen. Allerdings, dass es regelmäßig zu ekstaseartigen Hüpfbewegungen der Passanten gekommen ist, ist eine böswillige urbane Legende.

Wer lange nicht in der Hamburger City war. Dem empfehlen wir einen Besuch der Stadthöfen und des Alten Walls direkt am Rathaus. Viele Einkaufszentren in Bezirken wie das Alstertal Einkaufszentrum in Poppenbüttel, die Hamburger Meile in Barmbek oder das Mercado in Altona sind ebenfalls geöffnet.

Verkaufsoffener Sonntag 2021

Wann: Sonntag, 8. August 2021 von 13:00 bis 18:00 Uhr
Wo: Hamburger Innenstadt, HafenCity und in vielen Einkaufszentren und Stadtvierteln in Hamburg