Ammersbeker Impressiona Kunsthanderwerkermarkt 2015

Ammersbeker Impessiona (c) Elke Baum 2012Ammersbeker Impessiona (c) Elke Baum 2012

Der Markt für Kunsthandwerk, Textildesign, Accessoires, Schönes und Dekoratives für den Garten in Ammersbek nahe von Hamburg am am 13. und 14. Juni von 11 – 18.00 Uhr

Die Marktmacherin Elke Baum hat ein gutes Händchen für schöne Locations. Die Ammersbeker Impressiona am Samstag, den 13. und Sonntag, den 14. Juni 2015 findet im idyllischen Gemeindezentrum „Der Pferdestall“ in Ammersbek (Ortsteil Hoisbüttel und ganz nah an Hamburg) statt. Hier rund um den alten Gutshof stellen fünfzig professionelle Aussteller und Künstler anspruchsvolles Kunsthandwerk, Textildesign, Accessoires, Schmuck, Gartenmöbel und Gartenaccessoires aus.

Mode und Schmuck auf der Ammersbeker Impressionia

Wer sich nicht mit Allerweltskleidung zufrieden gibt, besucht Loulou Etoile aus Hamburg oder Margret Grygorczuk aus Bad Schwartau an ihren Ständen. Loulo‘s Etoiles Design zeichnet sich durch leichte und fließende der  Figur schmeichelnde Schnitte und Chasubles aus während Margret Grygorczuk die figurbetonte Mode bevorzugt. Jörg Rudolf aus Rüthen-Meiste setzt dagegen auf auffallende und tragbare Mode die neue Trends setzt. Schöne kreative Filzobjekte aus Merino-Wolle gibt es bei Alexandra Schiff aus Hamburg. Besteckschmuck mit Süßwasserperlen bietet Sabine Heidel aus Sittensen an. Besucher können sich in der Lederwerkstatt Stellwag-Witt aus Neumünster Ledergürtel nach Maß anfertigen lassen.

Weitere Künstler und Kunsthandwerker präsentieren Acryl-, Öl- und Pastellkreidebilder, Fotografien auf Leinwand, Bilder mit Glas, digitale Kunst, Schmuckunikate aus Gold, Silber, Edelsteinen, Koralle, Lava und Treibholz, Schmuck aus altem Tafelsilber mit Perlen, ausgesägte Goldstücke, Kindermode, kreative Hüte, handgefertigte Ledergürtel, exklusive Taschen aus Leder und Lachsleder, Keramiken und Ton, handgefilzte Unikate, gedrechselte Schreibgeräte, Metallunikate für Haus und Garten, handgearbeitete Garten –  und Terrassenmöbel aus Fiberglas, Gartenskulpturen aus Natursteinen, Holzspielzeug, handgefertigte Naturseifen, Engel in unterschiedlichen Versionen und Gedichte und viel Schönes mehr.

Stiftdrechsler

Stiftedrechsler Werner Hack aus Hamburg Foto: Elke Baum

Auf dem idyllischen Gutshof drechselt Werner Hack aus Hamburg exklusive Schreibgeräte aus unterschiedlichen Edelholzarten an seiner Drehbank. An der Pferdetränke werden attraktive Metallarbeiten und Skulpturen aus Stein für Haus & Garten zum Kauf angeboten. Einen Stein zu bearbeiten ist die klassische Form der Bildhauerei von Frank Speth aus Quickborn. Obwohl heutzutage die Arbeit an einem Stein durch Pressluftpistolen erleichtert wird, verwendet der Bildhauer noch immer die meiste Zeit die Werkzeuge, die seit Jahrtausenden  zur Formung einer Skulptur aus Stein verwendet wurden: Hammer und Meißel.

Kulinariker können sich über Lingenauer Bergkäse, Tiroler Schinken und schwedische Lakritzen freuen. Die kleine Marktgastronomie lädt zu leckeren Bio–Gourmet Suppen, frischen Salaten, frisch zubereiteten Kartoffelchips und Crêpes ein. Einen feinen Wein findet der Gast am Stand des Weingutes Balzhäußer aus Gimsheim.

Bubble Bert aus Berlin unterhält große und kleine Kinder mit Riesenseifenblasenshows. Mit dem Künstler Andreas Hallmann  können Kinder ihr eigenes Magnetbild malen.

Anfahrt nach Ammersbek via Sasel und Bergstedt über die B 434 (Bergstedter/Hamburger Chaussee) oder über die A1 Abfahrt Ahrensburg bzw. Bargteheide. Mit der U-Bahn U 1 bis zu Bahnstation Hoisbüttel und dann weiter mit dem Bus.

Ammersbeker Impressionia 2015
Gutshof 3
22949 Ammersbek bei Hamburg
Öffnungzeiten:
Samstag, den 13. und Sonntag, den 14. Juni 2015 jeweils von 11.00 – 18.00 Uhr
Das Parken und Eintritt sind frei!

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial