Auf dem Gerhardt-Hauptmann-Platz: Hamburger Herbstimpressionen der Kunsthandwerker

Gürtelmacher Holger Radke Gerhard Hauptmann Platz Hamburg Hamburger ImpressioniaGürtelmacher Holger Radke auf dem Gerhard-Hauptmann-Platz auf - Hamburg Hamburger Impressionia Foto: Elke Baum

Mitten in Hamburg im ländlichen Stil: Der Kunsthandwerker Markt auf dem Gerhart-Hauptmann-Platz vom  13. – 17. Oktober 2015

Jetzt im Herbst ist in Hamburg und im Hamburger Umland wieder die Zeit der Kunsthandwerker Märkte, die ganz im Zeichen von Erntedank stehen. Die rührige Markt-Lady Elke Baum aus Trittau präsentiert passend zu den letzten warmen Sonnenstrahlen des Jahres 36 ausgesuchte Kunsthandwerker und Aussteller auf der Fläche zwischen Mönckebergstraße, Rosenstraße und dem Alstertor.

Heuer hat Elke Baum für die Hamburger Herbstimpressionen der Kunsthandwerker Aussteller, die traditionelle Handwerkskunst mit modernem Lebensstil verbinden, zusammengestellt. Das Besondere und Individuelle wird betont und ein Besuch lohnt sich für alle die Alternativen zu austauschbaren Massenprodukten suchen.

Erntedankstimmung auf dem Gerhard-Hauptmann-Platz

Torbögen aus Efeu und Hopfen sowie viele frische Herbst-Pflanzen vermitteln Erntedank-Atmosphäre. Herbstlich rascheln die trockenen Blätter der Bäume auf dem Gerhart-Hauptmann-Platz, wenn Künstler, Kunsthandwerker und Designer Chinesische Kalligraphie, hochwertige Fiberglasmöbel, handgefertigte Schreibgeräte, handgearbeitete 3D Faltkarten aus Papier & Holz, Textildesign aus hochwertigen Stoffen, trendige Damen- und Herrenhüte oder selbst designte Schirmmützen, exklusive Stolen aus Seide, hochwertigen Schmuck aus Gold, Silber, Glas, Perlen und Edelsteinen, Mineralien, Schmuck aus Tafelsilber, nach Maß angefertigte Ledergürtel und handgearbeitete Lederaccessoires, Ledertaschen, nostalgisches Spielzeug, Musikinstrumente Chalumeaus und viel Schönes mehr zum Kauf anbieten.

  • Unter dem Label Christel Moden werden individuelle und tragbare Damen und Herrenjacken aus hochwertigen Materialien auf Maß angeboten.
  • Thomas Wecker aus Dülmen fertigt Schreibgeräte aus über zwanzig Edelholzarten, die auf der Drehbank gedrechselt werden. Da die natürliche Farbe und Maserung der Hölzer in Verbindung mit der Handarbeit keine Gleichheit zulassen, entstehen so unverwechselbare Einzelstücke.
  • Anneke Hagedorn kommt aus Celle und stellt Schmuck aus Tafelsilber her. Aus alten Silberbestecken entstehen in ihrer Werkstatt Armreifen,  Ohringe, Kettenanhänger und Ringe.
  • Holger Radke aus Stolzenau  fertigt Ledergürtel auf Maß.
  • Wer nostalgisches Spielzeug liebt wird an dem Stand von Karin Thiergarten aus Münster bestimmt verweilen.

Von Dienstag bis Sonntag wird der Bildhauer Tadek Golinczak aus Polen an einer großen Skulptur, die sich durch eine Freude an Form und Eigenwilligkeit auszeichnet, arbeiten. Gute Laune verbreitet auch Bubble Bert aus Berlin mit seiner Riesen – Seifenshow. Snacks und Getänke hält die kleine historische Marktgastronomie bereit. Das Team um Matthias Böttger`s  historischer Getränkekutsche bedient alle Gäste an herbstlich geschmückten Tischen und abends bei romantischem Kerzenschein.

Ländlicher Herbstmarkt der Kunsthandwerker
Gerhard-Hauptmann-Platz
Hamburg Altstadt
Dienstag, 13. – Sonntag, 17. Oktober 2015
Öffnungszeiten: täglich von 11.00 bis 20.00 Uhr

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial