Home & Garden – Exklusive Wohn- und Gartenkultur in Hamburg

Foto: ganz-hamburg.deFoto: ganz-hamburg.de

In Hamburg und in vielen deutschen Großstädten findet jährlich die HOME & GARDEN Messe statt, auf der die neuesten Trends in Sachen Inneneinrichtung, Gartenausstattung und Dekoration vorgestellt werden.  Ausgefallenste Neuheiten und extravagante Kreationen für den Haus- und Gartenbereich werden hier von namhaften Ausstellern präsentiert. Liebhaber exklusiver Wohn- und Gartenkultur können auf der Messe nicht nur Ideen für das eigene Heim gewinnen, sondern sich durch Gespräche mit den Ausstellern auch gute Tipps und Tricks abholen.

Die Hansestadt Hamburg lädt bereits jetzt zur 18. HOME & GARDEN Ausstellung im Juni 2014 ein. Vom 26. bis 29. Juni 2014 werden Besucher im Hamburger Derby-Park in die Welt der kultivierten Lebensart entführt und bekommen nebenbei viele neue Anregungen für den eigenen Wohn- und Gartenbereich.

Was erwartet einen auf der Home & Garden Messe?

Auf dem Derbygelände, dort wo sonst Pferderennen oder Konzerte veranstaltet werden, bieten jährlich mehr als 200 ausgewählte Aussteller exklusive Neuheiten und hochwertige Produkte zu den Bereichen Gartenausstattung und Lifestyle an. Neben den vielen Trends, die die Aussteller auf der HOME & GARDEN vorstellen, wird dem Besucher außerdem ein unterhaltsames Bühnenprogramm mit Livemusik und Sonderschauen geboten.

Zu den beliebtesten Themenbereichen der Messe zählen:

  • Beleuchtungsideen für den Garten: Für viele ist der Garten Teil des täglichen Lebens und erweiterter Wohnraum. Demzufolge soll er auch bei Dunkelheit attraktiv illuminiert sein, weshalb die Beleuchtung des Gartens ein Teilbereich ist, der immer mehr Menschen interessiert.
  • Praktische und funktionelle Gartenmöbel: Einige Klassiker kommen einfach nie aus der Mode. Im Bereich Gartenmöbel gilt dies vor allem für Polyrattanmöbel, die stets viel Interesse auf sich ziehen und bei Fachhändlern wie Gartenmöbel.de sogar in verschiedenen Produktlinien angboten werden.
  • Auch Gartenliteratur erfreut sich immer größerer Beliebtheit: Kein Wunder, ermöglicht der eigene Garten doch die Zucht verschiedener Obst- und Gemüsesorten, die bei vielen Menschen gerade in Zeiten diverser Lebensmittelskandale und dem Trend zu bewusster Ernährung wieder hoch im Kurs stehen.

Sogar für die kleinsten Besucher gibt es auf der Messe einiges zu entdecken, da sich die Veranstalter in Zusammenarbeit mit den Ausstellern kleinere Aktionen ausgedacht haben, um die Kinder zum Mitmachen und Mitgestalten zu animieren. Zudem bietet die HOME & GARDEN Hamburg eine tägliche Kinderbetreuung, wo Eltern ihre Kinder zum Malen und Basteln für die Zeit des Messebesuches abgeben können.
Besucher, die auf der Messe fündig werden, steht sogar ein besonderer Einkaufsservice zur Verfügung. Mit dem sogenannten Depotservice kann der Gast auf dem Messegelände seine Lieblingsstücke direkt beim Aussteller einkaufen. Diese werden dann von Mitarbeitern von HOME & GARDEN am Ausstellerstand abgeholt und in ein Depotlager gebracht. Somit wird dem Gast ein freies Fortbewegen auf der Messe ermöglicht.

Foto: ganz-hamburg.de

Foto: ganz-hamburg.de

Preise und Öffnungszeiten

Die Messe ist innerhalb der vier Tage immer von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahren müssen keinen Eintritt bezahlen. Bei den Eintrittspreisen gibt es Erwachsenentickets und ermäßigte Tickets. Wie viel diese kosten und weitere Fakten zur Messe findet man auf der offiziellen Homepage von HOME & GARDEN, wo ebenfalls die Termine zu den HOME & GARDEN Messen der anderen Städte aufgelistet sind.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial