Markt im Park in Norderstedt am 19. und 20.05.2012

Trends 2012 – Garten – Wohnen – Innovationen in Norderstedt

Norderstedt hat einen neuen Markt-Event. Der Markt im Park findet am Samstag, den 19.05. und Sonntag, den 20.05.2012 zum ersten Mal an der Seepromenade im Stadtpark Norderstedt statt. Unter dem Motto: Garten – Wohnen – Innovationen – „Trends 2012“  wird im präsentieren mehr als 110 Aussteller ihr umfangreiches und hochwertiges Angebot: Alles was Garten, Haus und das Leben schöner macht wie Energie der Zukunft, Kunst und noch einiges mehr. Ein vielfältiges Rahmenprogramm mit Musikern, einem Kinder- und Servicebereich ergänzt den Markt und rundet die Veranstaltung ab. 

Der Markt im Park gliedert sich in vier Bereiche:
  • Hochwertige Aussteller präsentieren im ersten Abschnitt vom Innenhof des KulturWerks bis zur Seepromenade in Pagodenzelten ihr Angebot zu den Themen Gartengestaltung, besondere Pflanzen und Kräuter, Einrichtung des Terrassen- und Wohnbereichs sowie Dekorationen vielfältigster Art und Materialien.
  • Der zweite Bereich ist das Kulturwerk am See mit dem großzügigen Foyer der Indoorbereich u.a. mit der Kulturpreisträgerin Ane Königsbaum, die einen Teil ihrer Werke ausstellt. Im Foyer und in der so genannten Studiobühne des Kulturwerks stellen Kunsthandwerker z.B. edle Stoffe, Goldschmiedekunst, Holzarbeiten, Keramik und Wickelschals aus. Zusätzlich erfährt man Interessantes zu Feng Shui und Massagen.
  • Am Seeufer präsentiert sich ein Kunsthandwerkermarkt mit 30 Kunsthandwerkern, die Gemälde, Landschaftsfotografien auf Leinwand und Bilderrahmen ausstellen. Dazu werden textile Modeaccessoires, selbst Genähtes aus altem Leinen, Keramiken, handgedrehte Glasperlen, Mineralien, Lichtobjekte für Haus und Garten, „alles rund ums Olivenholz“ und viel Schönes mehr angeboten. Ausgefallene Hüte modisch interpretiert und meisterlich auf den Punkt gebracht finden die Besucher in der Filzwerkstatt.
  • Im dritten Bereich dreht sich alles um aktuelle Produkte und Dienstleistungen zu moderner Haustechnik, Kommunikation, Unterhaltungselektronik und energetischem Wohnen.
  • Im vierten Bereich wird ein Blick in die Zukunft geworfen. Viele Menschen erkennen, dass sie mit der Kombination aus Solarenergie und Elektrofahrzeugen unabhängig, umweltfreundlich (da weniger CO2-Erzeugung sowie geringe Lärmemission) und preiswert leben und mobil sein können. Photovoltaik, Windenergie und Mobilität mit innovativen Antriebstechniken werden vorgestellt.

Besucher können natürlich auch den gesamten Norderstedter Stadtpark erkunden, die Arboreten besichtigen, einen Spaziergang auf dem Seeloop machen oder sich in der Gastronomie am See stärken. Der Zugang zum Arriba-Strandbad ist selbstverständlich gewährleistet.

Der Markt im Park wird zukünftig im Jahresrhythmus Ende Mai auf dem Gebiet der ehemaligen Landesgartenschaugelände in Norderstedt bei Hamburg stattfinden.

Öffnungszeiten:
Samstag und Sonntag von 10.00 – 18.00 Uhr

Der Eintritt beträgt 5,00 Euro. Unter 16 Jahren ist der Eintritt frei, und Parkplätze sind kostenlos

Markt im Park
im Stadtpark Norderstedt
Stormarnstraße 55

22844 Norderstedt bei Hamburg
www.hauschildt-verlag.de


Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial