Anpfiff für REWE Dorotheenstraße in Winterhude

Foto: ganz-hamburg.deAlexander Laas, Bernd Enge, Peter Maly ( Chef REWE Nord), Holger Stanislawski Foto: ganz-burg.de

Das refreshte REWE Center Dorotheenstraße: Individuell, mit viel Flair, im sportlichen Gewand und ganz besonders groß!

Heute Morgen, am Donnerstag, den 30. Oktober 2014 wurde das Spiel für das gründlich refreshte REWE Center in der Dorotheenstraße von Holger Stanislawski (St. Pauli Urgestein) und Alexander Laas (ex HSV) angepfiffen, als pünktlich um 08:00 Uhr sich die REWE Center-Türen für die Kundschaft öffneten. Wer den Standort kennt, wird überrascht sein.

Nach 14 Tagen Umbauzeit präsentiert sich jetzt eine ganz neue großzügige Einkaufswelt. Gutes wurde erhalten und einiges Neues und sicher auch Einmaliges ist dazu gekommen. Wenn es diese Disziplin geben sollte, das REWE Center von Holger Stanislawski und Alexander Haar ist sicherlich der sportlichste Supermarkt Deutschlands. Dazu kommt dann noch die persönliche individuelle Linie der beiden.

Das ist in der Welt des Lebensmittelhandels, die nicht gerade von Individualität geprägt ist, mehr als einmalig. Sehr erfreulich, den Kunden erwartet endlich einmal kein Schema F sondern ein Markt, in dem sich die beiden Macher eingebracht haben und der auf seinen Standort mit seinen spezifischen Anforderungen eingeht.

Zusammengebracht hat die beiden frischgebackenen Supermarktbesitzer ein gemeinsamer Freund, das Ex-HSV-Aufsichtsratsmitglied Bernd Enge. Als Franchisenehmer betreibt er mehrere Supermärkte in Hamburg. Gemeinsam haben sie dann ihre Geschäftsidee entworfen.

WeltPremiere: Die Fußballarena im REWE Center Dorotheenstraße Foto: ganz-hamburg.de
WeltPremiere: Die Fußballarena im REWE Center Dorotheenstr. Foto: ganz-hamburg.de

Weltpremiere: Die große Fußball-Arena im REWE Center Dorotheenstraße

Richtig, wenn zwei leidenschaftliche Fußballer etwas abseits des Sports gemeinsam starten, dann stellen sie schnell einen Bezug zum Fußball her. Mitten im Markt befindet sich eine 140 Quadratmeter große Fußball-Arena. Das Fußballfeld ist mit Kunstrasen ausgelegt, großflächige Tribünenbilder, die die Arena abgrenzen, schaffen noch mehr Fußball-Feeling und auf den zwei Tribünen kann man sitzen. Sogar die Banden, die von Industriepartnern gemietet werden können, wurden nicht vergessen. Holger Stanislawski meint, hier werden bestimmt nicht nur Kids bolzen. ganz-hamburg.de ist gespannt. Vielleicht gibt es ja irgendwann ein Shop&Kick-Event in Winterhude. Klar, dass die beiden Hamburger Bundesliga Clubs, HSV und St. Pauli, in der Dorotheenstraße das Heimrecht haben. Zumal Winterhude nicht gerade eine Hochburg der St. Pauli-Fans ist. Wem sportliches nicht ganz so zu sagt, in der direkten Nachbarschaft befindet sich ein extra Ruhebereich für gemütliche Pausen.

Immer wieder beeindruckend ist die Marktgröße mit gut 6.500 Quadratmetern. Fast fühlt man sich wie auf einem Wochenmarkt, so großzügig sind Frischeabteilungen mit ihrem Angebot angelegt. Ganz neu ist eine Bedientheke für Obst und Gemüse in Bio-Qualität. Zum Team des REWE-Marktes gehören auch mehrere Köche, die an der Heißen Ecke und der Salatbar für täglich frische Tagesgerichte, leckere Desserts und frisch gepresste Säfte sorgen. Dazu kommen dann noch die langen Bedientheken für Fleisch, Wurst, Käse und Geflügel. Nebenan in der Weinwelt warten hochwertige Qualititätsweine auf den Kunden. Der Getränkemarkt, der unkonventionell mit Graffiti von Philipp Kabbe (Wandgestalten)  rund um das Thema Wasserquelle gestaltet wurde ist natürlich auch mit vielen Bier- und Getränkespezialitäten abseits des Mainstream bestückt.

REWE Center Winterhude
Dorotheenstraße 116-122, Hamburg Winterhude

REWE Center Winterhude Öffnungszeiten:
Montag bis Samstag von 08.00 – 22.00 Uhr

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial