Endlich wieder gemeinsam verkosten! Das ist 3 Meter über dem Himmel

Bei der Weinprobe„Speed Dating“ am Kaufhauskanal unter freiem Himmel mit den MOD-Winzer (c) Angelika Fischer

Die Winzergruppe MOD lud Wein-Profis zum „Speed Dating“ in den Speicher am Kaufhauskanal bei bestem Juni-Wetter.

Endlich wieder gemeinsam Weine verkosten, dazu Fachsimpeln mit Winzern und Kollegen… Das war wieder möglich – wenn auch in etwas eingeschränkter Form – beim „Speed Dating“ mit der Winzergruppe MOD (Abkürzung für modern) im Speicher am Kaufhauskanal im Harburger Hafen. Da die Veranstaltung größtenteils auf der Balkon-Terrasse am Kanal, also unter freiem Himmel stattfand, hieß es lediglich „Maske auf“, sobald man von seinem Vierer-Tisch aufstand… Was für eine Erholung nach all den Einschränkungen der letzten Monate!

Bei der Weinprobe
„Speed Dating“ am Kaufhauskanal unter freiem Himmel mit den MOD-Winzer (c) Angelika Fischer

Ein großes Kompliment gebührt an dieser Stelle dem Team von der Agentur „Culinarium Bavaricum“ aus Planegg, das sich erneut der Herausforderung gestellt hat, eine Weinprobe unter Pandemie-Bedingungen zu organisieren! 

Unter dem Motto „Endlich gemeinsam verkosten!“ präsentierten sich 22 deutsche Winzer aus sechs Anbaugebieten zunächst gruppenweise unter einem gemeinsamen Thema wie „Schiefer“, „Holz“, „Sekt“, „Bio“ oder „Maische“ und ergänzend danach beim „Speed Dating“ mit Wechsel im 10-Minuten-Takt mit jeweils drei Gästen und einem Winzer am Tisch.

Aufgrund des herrlichen, sonnigen Wetters mit hochsommerlichen Temperaturen beschränken sich die folgenden vier Weintipps auf leichte, unkomplizierte „Terrassenweine“, die man gut gekühlt auf dem Barhocker oder im Liegestuhl, auch ohne jede Essensbegleitung genießen kann…

  • 2020 Maison Blanc, eine Cuvée aus Weißburgunder, Grauburgunder, Chardonnay, Riesling und Sauvignon Blanc vom Weingut Axel Bauer aus Baden, www.weingut-axel-bauer.de

Der – gänzlich subjektive! – Favorit in diesem Quartett war zweifelsfrei der „Maison Blanc“ von Winzer Axel Bauer aus Bühl. Sein Weingut kooperiert in Hamburg  mit der Enoteca im Hanse Viertel, www.enoteca.de. Der Speicher am Kaufhauskanal in Harburg ist ein Geheimtipp für stimmungsvolle Events im historischen Ambiente www.speicher-am-kaufhauskanal.de

von Angelika Fischer

Print Friendly, PDF & Email