Das Tank Top – mit ein paar Regeln die ideale Kleidung

Tank TopTank Top Foto: Athih Bana / unsplash.com Creative Commons Zero

Für den modischen Mann gibt es einige Kleidungsstücke, die einfach ein Must Have im Kleiderschrank sind. Bamigo bietet tolle Tank Tops, die sich zu allen Gelegenheiten tragen lassen, wenn man nur ein paar kleine Regeln bei der Auswahl und beim Tragen berücksichtigt.

Bei einem Tank Top kommt es auf den richtigen Sitz an

Als Mann kann das Tank Top nicht nur im Sommer im Urlaub die ideale Oberkleidung sein, wenn man auf den perfekten Sitz achtet. Hier ist die Länge des Tank Top entscheidend, denn dieses beliebte Shirt von Bamigo ist nur vorteilhaft, wenn man es nicht als kurzes Bauchfreimodell trägt. Hat die dazu getragene Hose einen Gürtel, dann sollte das Bamigo Tank Top über den Gürtel hinausgehen und auch bei einer Bewegung nicht in den Brustbereich rutschen. Das perfekte Bamigo Tank Top ist außerdem nicht zu eng, denn es sollte nicht zeigen, dass der tragende Mann nicht über ein gut definiertes Sixpack verfügt.

Mit einem Tank Top sollte man nicht zu viel Haut zeigen

Wer gerne seinen nackten Oberkörper zeigt, der sollte beim Bamigo Tank Top doch auf ein Zuviel verzichten. Hier sollten die ersten Rippenbogen nicht zu sehen sein und auch die Brustwarzen sollten sich nicht bei jeder Bewegung zeigen. Scheint das Tank Top auf den ersten Blick auch eine geringe Stofffläche zu bieten, so haben die Designer von Bamigo doch daran gedacht, dass der Mann sein Tank Top nicht nur ganz locker am Strand tragen will, sondern das er es auch zu anderen Gelegenheiten nutzen will, wo ein Herausschauen von zu viel Haut einfach als unangebracht angesehen wird.

Weniger ist mehr, wenn es um Tank Tops geht

Natürlich wird das Bamigo Tank Top auch gerne im Fitnesscenter getragen und muskulöse Männer wollen so gerne als Ergebnis ihrer sportlichen Bemühungen die wohlgeformten Muskeln zeigen. Doch sollte man im Alltag vermeiden und so sind unnötige Logos und Schriftzüge auf dem Tank Top einfach verpönt, denn auch unsportliche Männer können sich mit dem Bamigo Tank Top immer in der Öffentlichkeit präsentieren. Die Andeutung auf muskulöse sportliche Anstrengungen wird heute nicht mehr gerne gesehen.

Wer Tank Tops tragen will sollte die Körperpflege nicht vergessen

Will man sich mit einem Tank Top als Mann zeigen, dann ist die beste Körperpflege heute einfach Pflicht. Hier geht es nicht nur um ein tägliches Duschen, sondern die Körperbehaarung des Trägers sollte stimmen. So muss das Brusthaaren gebändigt werden und auch die Haare unter den Armen sollte durch eine Rasur entfernt werden.

Mit der richtigen Kombi ist das Tank Top für den Alltag perfekt

Das moderne Bamigo Tank Top ist alltagstauglich geworden und mit der richtigen Kombination anderer Kleidungsstücke ist es möglich, selbst auf der Arbeit und beim ersten Date mit diesem Top einen tollen Hingucker beim Outfit zu tragen. Jetzt kann ein Hemd zum Bamigo Tank Top aus diesem Shirt ein Oberteil für die Arbeit machen und wird ein Blazer über dem Tank Top getragen, dann ist die passende Kleidung für einen Shoppingtag gefunden worden. Mit einem einfarbigen Modell oder einem gemusterten Tank Top, wer die richtigen Kleidungstücke dazu trägt, der wird erleben, dass immer wieder ein perfektes Outfit für jede Gelegenheit im Alltag geschaffen wird.

 

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial