UNIQLO eröffnet Store am Alten Wall Hamburg

Das Gebäude Alter Wall 2 in HamburgAlter Wall 2 (c) Art-Invest Real Estate.

Das japanische Fashion-Trendlabel UNIQLO kommt nach Hamburg.

Das weltweit erfolgreiche japanische Modelabel UNIQLO eröffnet im historischen Kopfbau am Alter Wall 2 einen 1.750 Quadratmeter großen Store. Die Eröffnung ist auf Herbst 2020 terminiert. Wobei vor dem Hintergrund des Corona Shutdowns kann es zu Verzögerungen kommen. Damit ist dann auch der Neu- und Umbau des teilweise denkmalgeschützten Gesamtensembles Alter Wall abgeschlossen und die City hat einen neuen Glanzpunkt.

Das Gebäude, das für als Filiale der Deutschen Reichsbank errichtet wurde, wurde aufwändig von einem Bankhaus für die Einzelhandelsnutzung umgebaut.

UNIQLOs Fokus liegt auf klassischer und gleichzeitig funktionaler Mode für Damen, Herren und Kinder, die im Zeichen von „LifeWear“ steht – hochwertige und langlebige Kleidung zu fairen Preisen.

„Wir freuen uns, dass wir UNIQLO als Mieter für den Alten Wall gewinnen konnten. Das zeitlose Konzept der Marke steht in einem spannenden Kontrast zu den historischen, denkmalgeschützten Fassaden des Kopfbaus – das verleiht vor allem dem Standort neue, frische Impulse und wird auch UNIQLOs Kunden inspirieren.“

Johannes Lichtenthaler, Partner bei Art-Invest Real Estate und Hamburger Niederlassungsleiter

Über die UNIQLO

UNIQLO ist eine Marke der Fast Retailing Co. und eines der größten Modeunternehmen der Welt. In Hamburg wird der erste norddeutsche Store eröffnet. Weltweit betreibt das Unternehmen bereits mehr als 2.200 Filialen, davon neun in Deutschland, sowie einen Onlinestore.

„Hamburg ist eine eindrucksvolle Stadt, die weltweit für ihre Toleranz, Kultur und wirtschaftliche Bedeutung als zentrales europäisches Handelszentrum mit ihrem Hafen bekannt ist.
Wir freuen uns, einen so außergewöhnlichen Standort für unser erstes Geschäft im Herzen dieser großartigen Stadt gefunden zu haben. UNIQLO Alter Wall wird uns die Möglichkeit bieten, UNIQLO und unser LifeWear-Konzept Kunden in und um Hamburg auf eine wunderbare Weise zu präsentieren.“

Taku Morikawa, CEO von UNIQLO Europa

Die Fashionmarke begeistert mit eigens entwickelten Bekleidungstechnologien wie HEATTECH, AIRism und Ultra Light Down sowie immer wieder neuen Kooperationen mit bekannten Designern wie Alexander Wang seine Kunden.

Zusammen mit der dem angesagten US Fashion Label Anthropologie sind am Alter Wall zwei sehr trendige Fashion Marken vertreten.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de