Must haves im Pop up Store von IPHORIA im Alsterhaus

IPHORIA Mood Board mit ModellIPHORIA eröffnet im Alsterhaus einen Pop up Store für sechs Wochen (Abb) IPHOARIA

Objekt der Begierde – IPHORIA, die angesagteste Tech Travel Gadgets Premiummarke, kommt für sechs Wochen ins Alsterhaus.

Die Tech Travel Gadgets von IPHORIA begeistern weltweit Fashionistas mit ihrem trendigen Designs.

Die vielen unterschiedlichen Brillenbänder mit bunten Acryl Applikationen gelten als Must Have-Pieces des Sommers und lassen sich problemlos mit jedem Brillenmodell kombinieren.

Ab dem 6. und 7. September 2019 präsentiert sich IPHORIA auf eine völlig neue Art und Weise im Alsterhaus in Hamburg. Die Must have-Marke macht für sechs Wochen im Rahmen seiner weltweiten Tour in der Accessories Hall im Erdgeschoss des Shopping Temple am Jungfernstieg Station.

Mit einem besonderen Eröffnungsangebot am Freitag den 6. September, von 12:00 – 20:00 Uhr, und Samstag den 7. September, von 10:00 – 20:00 Uhr, haben die Kunden unter dem Motto Mix&Match die Möglichkeit, individuelle Necklace Cases zu kreieren.

Beim Kauf des neu gemixten Necklace Cases darf sich der Kunde zusätzlich ein extra Band aussuchen. Im Rahmen der Aktion gibt es auch ein IPHORIA Gewinnspiel.

Der IPHORIA Pop up Store im Alsterhaus

Als erste Fashion-Luxusmarke hat IPHORIA das hochwertige Acrylglas für sich entdeckt. Bei dem zwei Tage dauernden Kick-off Event wird ein spezieller gefertigter Warenträger enthüllt – erschaffen von der renommierten, familiengeführten Hamburger Acrylglas-Werkstatt a.blomberg – design&so.

Das wird interessant, denn hier trifft das gradlinige hanseatisch dezent elegante von Holz und weißem Marmor geprägte Interior des Alsterhaus auf Blombergs Acryl-Kunstwerk amit seinem schwungvollem Design.

Alexander Blomberg gilt seit vielen Jahren als Experte im Umgang mit Acryl Materialien. Sein bekannteste Arbeit – der Domino Table – ist im MoMa in New York ausgestellt.

Der neue Pop up Store im Alsterhaus wird die Kunden durch neue Präsentationsformen überraschen. Natürlich kann die Reise von IPHORIA um die Welt auf den Social Media Kanälen, die insbesondere an den ersten Tagen der Warenpräsentation für den entsprechenden Buzz sorgen werden, verfolgt werden:
@iphoria_official #IPHORIAFAM #IPHORIAXBLOMBERG #Alsterhaus Follow our journey

Mehr Infos auch unter www.Iphoria.com und alsterhaus.de

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial