Neuer REWE Markt belebt die City

REWE City MarktFoto: REWEDer neue REWE City Markt in der Mö-Passage Foto: REWE

Die Mö-Passage bringt Leben in die Unterfühurng vom Südsteg des Hauptbahnhofes zur Mönckebergstraße

Lange wurde im Untergeschoss von Karstadt Sport gewerkelt und einige Passanten fragten sich sicherlich, was soll dort entstehen. Jetzt eröffnet die Mö-Passage gegenüber des Hauptbahnhofes mit einem ganz neuen REWE City Markt als Hauptmieter. In der Mö-Passage wird viel Wert auf ein zielgruppengerechtes gastronomisches Angebot gelegt mit REWE dabei sind Dat Backhus (Hamburgs führender Bäcker), Quarkerei, Ciao BellaSubway, Little Asia und Manju. 

Das Sortiment im REWE City markt – frisch und lecker

Der Markt in der Mö-Passage wird nicht Zielort von Familien sein, die ihren Wocheneinkauf erledigen. In erster Linie wird REWE eine Anlaufstation für hungrige und durstige Passanten sein, die im Vorbeigehen schnell was besorgen möchten“, so charakterisiert der Bezirksmanager Carsten Krage den neuen REWE Markt gegenüber ganz-hamburg.de. Ein Rundgang durch die großzügig angelegten Gänge bestätigt seine Aussage schnell. Der Kunde findet hier ein breites Sortiment vor: Snacks, Getränke und Verpflegung für zwischendurch oder die Reise.

Ein großes Angebot an frisch abgepackten Salaten, Obst, Shushi und Smoothies wird ansprechend präsentiert. Wer es nicht ganz so eilig hat, kann es sich auf den Sitzecken im Gastrobereich bequem machen und aus einer Auswahl verschiedener warmer Snacks wählen – angefangen bei Frikadellen, Schnitzel, gebratenem Geflügel und Leberkäse über Salat bis hin zu Suppen, Nudel- und Reisgerichten sowie verschiedener Süßspeisen. Natürlich gibt es alles auch „to go“ auf die Hand. In der Caféwelt kommen Liebhaber verschiedenster Kaffeespezialitäten auf ihre Kosten.

Nicht nur auf den Reise- oder Convenience-Bedarf ist das Sortiment ausgerichtet. Die REWE-Marktchefin Marina Franzoni mit ihrem 29köpfigen Team bietet auf 624 Quadratmetern Verkaufsfläche eigentlich alles für den täglichen Bedarf und Lebensmitteleinkauf an. Hier werden bestimmt auch viele Angestellte aus den ringsum liegenden Geschäften und Büros ihren Bedarf decken.

Tourists welcome im REWE Markt in der Mö-Passage

Lange Zeit war ein standortgerechtes Sortiment bei Lebensmittelfialisten nicht unbedingt selbstverständlich. Man muss wahrlich kein Handelsspezialist sein, die direkte Anbindung an den Hauptbahnhof bedingt, dass sicher viele Touristen hier einkaufen und ihren Reisebedarf decken werden. Kein Wunder dass der REWE Markt hier eine Auswahl typischer Hamburg-Souvenirs für Touristen anbieten wird. Ansonsten jedem Touristen sei empfohlen im Dat Backhus vorbei zu schauen und dort sollte einmal ein Franzbrötchen (Gebäck aus süßem saftigen Hefeteig mit viel Zimt) probiert werden.

Lecker Hamburg Foto: ganz-hamburg.de

Hamburger Spezialitäten bei REWE Foto: ganz-hamburg.de

Neben den großzügigen Öffnungszeiten bietet der Markt in der Mö-Passage weitere Annehmlichkeiten. Den Weg zur Bank können sich die Kunden sparen: Ab 20 Euro Einkaufswert bietet REWE eine kostenlose, Kreditinstitut-unabhängige Bargeldauszahlung bis zu 200 Euro. Als Payback-Partner können Kunden bei REWE punkten. Neben Telefonkarten von ja!mobil und anderen Anbietern finden Kunden bei REWE außerdem Geschenkkarten von Douglas, H&M, IKEA, Amazon, iTunes oder Zalando.

REWE in der Mö-Passage die Fakten:

Einen ökologischen Beitrag leistet der REWE Markt Nummer 67 in Hamburg durch sein spezielles Energiesparkonzept. Mittels Wärmerückgewinnung wird die Abwärme der Kälteanlagen zur Beheizung des Gebäudes genutzt. Die Kühlregale und -truhen SIND mit Glastüren versehen, die einen unnötigen Kälteaustritt verhindern. Zusammen mit dem Einsatz energieeffizienter LED-Leuchten führt das zu einer Energieeinsparung von rund 50 Prozent im Vergleich zu herkömmlichen Kühlmöbeln. Zusätzlich verwendet der Markt 100% Grünstrom.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial