Gute Nachricht: Der Hamburger Senatsbock ist trotz Corona still alive!

Hamburger SenatsbockHamburger Senatsbock Flasche Abbildung: Brauerei

Die Krüge hoch, die Kehlen weit, es ist wieder Senatsbockzeit. Am Freitag, den 29. Januar wird der WiSeBoaZ im Facebook Livestream aus dem ÜberQuell zelebriert.

Klassische Brauereien und Craft Beer Brauer trifft der Corona-Lockdown heftig. Kaum noch Gastronomie, keine Volksfeste, Festivals und Craft Beer Days. Eine harte Zeit, denn gerade die kleinen Craft Beer Brauereien gelten gemeinhin als nicht besonders kapitalstark. Doch eine große Stärke gibt es, das Engagement und die Liebe zum Bier gepaart mit viel Optimismus und kreativen Ideen.

Eines hat uns die Corona-Pandemie jedenfalls nicht genommen, der Hamburger Senatsbock wird auch 2021 in den Gläsern schäumen und das ist auch gut so! So wird eine welteinmalige Bier-Tradition und Hamburgensie am Leben gehalten.

Hamburger Senatsbock 2021 sicherlich der WiSeBoaZ

In die Annalen wird der Hamburger Senatsbock 2021 bestimmt als einer der wichtigsten Senatsböcke aller Zeiten (WiSeBoaZ) eingehen. Denn es ist ein großer Kraftakt gewesen den Senatsbock zu brauen und der feierliche Anstich findet am 29. Januar 2021 als Facebook-Live-Event aus dem Hamburger ÜberQuell statt. Hamburg ist eine weltoffene Stadt, moderiert wird diese Hamburgensie von Markus und Raffi, dem Erfolgsteam der Lingener Bierkultur. Gut von Bier verstehen die was, aber beim hanseatischen hamburgischen, da hat der Autor seine berechtigten Zweifel.

Hamburger Senatsbock
Werbung für den Hamburger Senatsbock in den 50er Jahren

Wer die Show live verfolgen möchte, kann die sechs starken Senatsbock-Varianten ab sofort online bestellen. Denn nur gucken ohne trinken, ist eher eine halbe Sache. Am Freitag, den 29. Januar um 20:15 Uhr (also nach der Tagesschau) werden wir alle am PC, Tablet oder Smartphone auf das wichtigste Zitat des Tages warten, wenn es heißt.

„Dieses Getränk ist zum
menschlichen Genuss geeignet.“

Oder, als der Senatsbock erfunden wurde sagte man ab 1957 gern und oft:

„Die Krüge hoch, die Kehlen weit,
es ist wieder Senatsbockzeit.“

Hamburger Senatsbock das ist Gemeinschaft, Vielfalt, Tradition und viel Hamburg

Eines zeichnet das Hamburger Geschäftsleben aus, bei allem Wettbewerb, man versucht stets fair zu sein und kooperiert gern. Nachdem der Senatsbock in den 1970er Jahre Geschichte war, wurde er von den Hamburger Craft Beer Brauereien Blockbräu, Brauhaus Joh. Albrecht, Gröninger Privatbrauerei, der Kehrwieder Kreativbrauerei und Ratsherrn vor sechs Jahren wieder zu neuem Leben erweckt.

Aus den fünf Brauereien sind mit den neuen Mitgliedern Wildwuchs Brauwerk, Landgang Brauerei und ÜberQuell acht Craft Beer Brauereien, die basierend auf einer Rezeptur, insgesamt sechs verschiedene Böcke einbrauen, acht geworden.

 „Die Brauer aller Brauereien arbeiten Hand in Hand mit denselben Zielen: eine Jahrzehnte lange Tradition zu entstauben und fortzuführen und dabei tolle, hochwertige Doppelbockbiere zu brauen.“

Philip Kreutzer (37), Braumeister und Gründungsmitglied des Senatsbock e. V.
Rund um das Anstichfass - die Hamburger Braumeister
Die Hamburger Senatsbock Braumeister 2020 im Ratsweinkeller © ganz-hamburg.de

Die jeweiligen Braumeister sind natürlich im ÜberQuell, unter strikter Einhaltung der Corona-Hygienevorschriften, und stellen im Facebook-Live-Stream ihre Senatsbock-Variante vor.

Ab sofort können Craft Beer Fexe alle sechs Senatsböcke im praktischen Sixpack zum Preis von 18,90 Euro online ordern. Achtung: Der Verkauf der Senatsböcke für die Teilnahme an der Show erfolgt nur online unter www.shop.posthalterei-lingen.de/bierprobe/111/senatsbock-2021-die-digitale-show.

Wer bis zum 01. Februar 2021 warten kann, der bekommt sind ganz offline und analog im Craft Beer Store Hamburg in den Schanzenhöfen.

Hamburger Senatsbock 2021 im 6er Pack

Der Senatsbock 2021: Alle anders – alle gut!

Ein Bockbier, acht Brauerei und sechs Handschriften, dass ist der Hamburger Sentatsbock 2021.

Ratsherrn, das Beste von heute und der vergangenen Jahre

Der Ratsherrn-Senatsbock ist ein Cuvée aus dem frisch eingebrauten Senatsbock und den holzfassgereiften Senatsböcken der vergangenen Jahre. Ein aromatisch komplexes Bier mit 7,7% vol.

Kehrwieder Kreativbrauerei, ich will Schokolade

Der Kehrwieder-Chefin Julia hat die Richtung für den Senatsbock vorgegeben. Im Glas findet der Senatsbock-Fex quasi die flüssige Form der derzeitigen Lieblingsschokolade.  Ein dunkler Doppelbock mit Aromen von Karamell, Zartbitter-Schokolade und Salz.

Wildwuchs Brauwerk macht das Bio-Pumpernickel

Für einen aromatischen dunklen Bock, der geschmacklich an Pumpernickel, zarte Vanille und schwarze Schokolade erinnert hat sich Hamburgs erste Bio-Brauerei entschieden.

ÜberQuell Brauwerkstätten mit den meisten Umdrehungen

ÜberQuell liebt die Hamburger Biertradition. So ist man mit einem kräftigen Bockbier mit feinen Kakaonibs aus Südamerika und feurigen Habaneros dabei. Mit 8,0% vol ist es der stärkste Senatsbock (die meisten Umdrehungen) in diesem Jahr.  

Landgang Brauerei, gelingt wieder ein Bier des Jahres?

Ihr letzter Senatsbock errang bei den Meiniger Craft Beer Awards die Auszeichnung „Bier des Jahres“ bei den Meininger Craft Beer Awards. In diesem Jahr bleiben sich die Landgänger*Innen treu. Sie präsentieren ein mit Cascadian eingebrautes Dark Ale mit Aromen von Schokolade, roten Beeren und Zitrusfrüchten.

Die Drei von der Brauerei

Wie im Vorjahr setzen Blockbräu, Brauhaus Joh. Albrecht und die Gröninger Privatbrauerei auf Kooperation. Sie haben einen Senatsbock mit Röstaromen von Zartbitterschokolade und Espresso, feiner Säure und angenehmer Bitterkeit gebraut.

Print Friendly, PDF & Email