Women only: L-BEACH 2016 am Weissenhäuser Strand

L-BEACHStrictly Women only beim L-BEACH Festival am Weissenhäuser Strand Foto: Veranstalter/dreysse.de

L-BEACH 2016 – Frauen Power pur  am Weissenhäuser Strand wenn 4.000 Frauen ausgelassen feiern!

von Isabelle van Horn
Das L-BEACH Festival am Weissenhäuser Strand, hat sich den Status eines Must-Go-Termines erarbeitet. Seit sieben Jahren veranstaltet die Hamburgerin Anja Kiesel Europas größtes Frauen-Indoor-Festival. Das Konzept ist bestechend einfach und die Umsetzung ist überzeugend: Strand-Feeling und Frauen wie Sand am Meer. Auf, vor und hinter den großen und kleinen Bühnen des L-BEACH Festivals herrscht absolute FrauenPower und das ist auch gut so.

Heuer findet das L-BEACH Festival bereits zum siebten Mal  statt, die für 2016 u.a. Electroclash-Ikone Peaches, Singer-Songwriterin Wallis Bird und „BalkanBeats-Queen“ Miss Platnum konnte Anja Kiesel als Live-Acts gewinnen. Pure Women ist auch das Publikum. Rund 4.000 Frauen verwandeln das Ferien-Resort Weissenhäuser Strand ab Donnerstag, den 21. April 2016 wieder in die größte Frauen-Party Europas.

L-BEACH – Music, Girls, Fun & Holiday – und das vier Tage lang!

Claudia Kiesel setzt jedoch nicht nur auf den Spaßfaktor. „Die Sichtbarkeit von Frauen und Mädchen in der Gesellschaft liegt mir besonders am Herzen“, sagt sie und hat daher auch das Campus-Programm, das neben den LiveKonzerten und Parties einen elementaren Teil des L-BEACH Festivals ausmacht, entsprechend gestaltet. Filmbeiträge, Lesungen, prominent besetzte Talkrunden und Workshops beschäftigen sich unter anderem mit dem Thema „Visibility“ und wie diese verbessert und gefördert werden kann.

Claudia Kiesel: „Vier Tage lang in einer Art Parallelwelt zu leben und zu arbeiten, das ist für mich auch im siebten Jahr noch immer etwas ganz Besonderes. Hier sind wir als Frauen zur Abwechslung einmal in der deutlichen Überzahl. Auch deshalb kommen viele lesbische Frauen immer wieder zu uns an den Weissenhäuser Strand. Hier können sie sich offen zeigen, Gleichgesinnte treffen und müssen sich nicht verstecken – ganz im Gegenteil.“

So viele gut gelaunte und aufgelegte Frauen auf einen Haufen, dass ist mehr als selten und sollte Frau durchaus einmal erlebt haben. Musik, Tanzen, Feiern, Flirten, Lachen, Sport und das alles bei einer zumeist aprilfrischen Ostseebrise, die sich wunderbar nach einer Partynacht macht und die Lebensgeister zurückbringt.

Weiterer Schwerpunkt des Festival-Programms: Regenbogenfamilien und Kinderwunsch. So präsentiert sich auf dem Gelände zum Beispiel die Berliner Samenbank und homosexuelle Paare mit Kindern teilen ihre ganz persönlichen Erfahrungen. Darüber hinaus gibt es neben Strand-Erholung an der frischen Ostseeluft ein abwechslungsreiches Sportprogramm (Selbstverteidigung, Longboarding, Yoga, Wakeboarden u.v.m.), Workshops zu Linol-Druck oder Stenciling, KaraokeSessions und zahlreiche Gelegenheiten zum Kennenlernen und Flirten.

Die Veranstaltung ist alljährlich mehr oder weniger ausverkauft. Tickets sind  www.l-beach.com noch zu haben.

7. L-BEACH Festival 2016
Weissenhäuser Strand vom 21. – 24. April 2016
Es sind Tages-, Mehrtages- und Übernachtungsangebote buchbar

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial