Premiere am Oberhafen – erstes Eggs Meat Beats Open Air in Hamburg

Eggs Meat BeatsDas wird bei bei Eggs Meat Beats serviert: Eier Benedict vom Benedict Club Foto: vierfotografen - www.vierfotografen.de

Absage: Der Veranstalter hat uns aktuell mitgeteilt, dass er die Veranstaltung abgesagt. Aber, es ist nur eine Verschiebung. Wenn der neue Termin steht, wird ganz-hamburg.de bestimmt darauf hinweisen.

Oberhafen wo ist das? Vor ein paar Jahren war er noch ein weißer Fleck auf der Stadtkarte. Jetzt hat sich das Quartier am Oberhafen zu einer Heimat für Künstler und Kreative gemausert und die ersten Immobilien-Haie werfen bereits ihre begehrlichen Blicke auf das Quartier.

In dem Sammelsurium von alten Güterbahnhofsbauten steht jetzt ein Open Air der Schmackofatzigkeit auf dem Programm, das „Eggs Meat Beats“. Die legendäre Oberhafen-Kantine öffnet am Sonntag, den 18. September 2016 ihre Türen für alle Freunde des guten Geschmacks. Für den Gaumen gibt es gutes Essen & Trinken und die Ohren werden mit bester Musik verwöhnt.

Die Macher von Eggs Meat Beats

In Hamburgs zentralster Off-Location nah am Hauptbahnhof und der HafenCity soll entspannt gemeinsam gegessen und gefeiert werden.  Das ist die Grundidee des Open Air. Dahinter stehen die Veranstalter Michael Szelwis (Gründer des Pop-up-Restaurants Benedict Club) und Tim Dollmann (Musikmanager und Festivalveranstalter). Sie möchten mit dem „Eggs Meat Beats“ ein kulinarisches Musik-Event in Hamburg etablieren.

„Es gibt wohl kaum eine sinnlichere Kombination als Musik und Essen, um Menschen zusammenzubringen. Ich wollte so ein Projekt schon immer machen und mit den Jungs vom Benedict Club und der Oberhafen-Kantine hat das einfach gepasst“, sagt Dollmann, der sich schon mit Festivals wie dem Soul im Hafen einen Namen gemacht hat, gegenüber ganz-hamburg.de

Den Start in den Sonntag macht das Hamburger Frühstücks Pop-up Benedict Club. Bei regenfreiem Wetter draußen auf der Terrasse und sonst innerhalb des schrägen Lokals.

„In einem Traditionslokal wie der Oberhafen-Kantine den Auftakt für das ‚Eggs Meat Beats‘ zu machen, fühlt sich richtig gut an. Und dank der offenen Küche können die Gäste uns beim Produzieren der frischen Eier Benedict sogar zugucken“, erzählt uns Michael Szelwis begeistert.

Das steht auf dem Programm

Michael Szelwis bietet mit seinem Team (Milian ten Hövel, Hinrich Carstensen, Janek ten Hövel ) drei Varianten der pochierten Eier an. „Club Benedict“ kommt mit herzhaftem Serrano Schinken an den Tisch, für Menschen die vorzugsweise an Pflanzen rumknabbern gibt es „Florentine Benedict“ und was das „Egg-Benedict-Tages-Spezial“ sein wird, gibt Szelwis erst am Sonntag bekannt.

Irgendwann ist auch in der Single-Hochburg Hamburg keine Frühstückszeit mehr, dann, ab 15.00 Uhr, wird der BBQ-Grill angeworfen. Auf dem Speisezettel stehen saisonale sowie regionale Spezialitäten. Klar, es wird nur bestes Fleisch frisch vom großen Grill auf den Teller serviert.

Die Eggs Meat Beats Open Air Stimmung machen eine Bar, gemütliche Sitzmöglichkeiten und eine Tanzfläche mit Blick auf das Fleet perfekt. Musikalisch verführt Emma Longard die Menge live mit ihrer sanften souligen Stimme. Zum Abend hin sorgen die DJs MS Wild (DJ Mermaid) und Trebbis mit ihrem ganz eigenen Mix aus Hip-Hop, Funk und Soul für die besondere Outdoor-Atmosphäre des ersten „Eggs Meat Beats“.

Das „Eggs Meat Beats“ im Oberhafen

Wann: Sonntag, 18. September 2016 von 9.00 Uhr bis 22.00 Uhr
Wo: Oberhafen-Kantine, Stockmeyerstraße 39, 20457 Hamburg
Der Speiseplan:
– Frühstück: 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr
– BBQ und Open Air: 15.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial