Weihnachtsfrau Sarah Knappik beschert mit Hermes Hamburger Kinder

Sarah Knappik als WeihnachtsfrauSarah Knappik mit Kindern von der Kita Rübenkamp 123 Foto:

Kita Rübenkamp 123 bekam Besuch von Weihnachstfrau Sarah Knappick, die Geschenke mitbrachte.

Kurz vorm Heiligabend wurden die letzten der 5.000 Geschenke der erfolgreichen Geschenkespendenaktion zugunsten BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“ in Hamburger Einrichtung ausgefahren.  Als Weihnachtsfrau begleitete Sarah Knappik die Zustellung der Sendung und versüßte den Kindern vorab die Weihnachtstage.

 
In der „Kita Rübenkamp 123“ in Barmbek konnten sich 133 Kinder gegen halbzehn über einen prall gefüllten LKW von Hermes freuen. Schnell waren die Pakete abgeladen (Hermes ist bekanntlich sehr schnell) und  Sarah Knappik übernahm als Weihnachtsfrau die Verteilung in der Kita. Bereits zur Eröffnung der Geschenkespendenaktion am 21. November war sie mit acht weiteren Prominenten in der Europa Passage dabei.

„Mir liegen Kinder wirklich sehr am Herzen und ich freue mich durch eine kleine Geste ihr Weihnachtsfest zu verschönern“, so Sarah Knappik gegenüber ganz-hamburg.de

In einem Zeitraum von fünf Wochen wurden mit der Hilfe der Besucher knapp 5.000 Geschenke der Europa Passage für bedürftige Kinder in Hamburg gesammelt. Die gespendeten Geschenke gehen an 35 Einrichtungen in sozialbenachteiligten Hamburger Stadtteilen an Kinder bis zwölf Jahre. geliefert. Bei dieser Aktion arbeiten die Europa Passage, Hermes Germany  und BILD „Ein Herz für Kinder“ schon seit einiger Zeit zusammen.

Viele Spenden sind durch den „Himmlischen Service“ bei dem die Europa Passage die Geschenke gegen eine Spends von ein Euro verpackt, zusammen gekommen.  Die gesamten
Einnahmen aus diesem Einpackservice wurden zu 100% an BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“ gespendet.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial