Ab ins UDOVERSUM – Udo Lindenbergs PANIK CITY startet im März auf dem Kiez

Udo Lindenberg Panik CityUdo Lindenberg und Corny Littmann vor der Panik City im Klubhaus St. Pauli in Hamburg © Tine Acke

Udos Welt – PANIK CITY, die multimediale Udo Lindenberg Experience startet auf der Reeperbahn

Der Kiez verändert sein Gesicht und es gibt kaum noch Sex-Schuppen. Vor kurzem hat die Hooters Sportsbar am westlichen Ende der Reeperbahn eröffnet. Schräg gegenüber auf der anderen Straßenseite will das offizielle Astra Brauhaus im Frühling starten.

Ein Hot Spot wird auch ganz bestimmt Udo Lindenbergs PANIK CITY werden. Am Montag, den 19. März 2018 eröffnet die UDO LINDENBERG EXPERIENCE auf der Reeperbahn, genauer gesagt dem Spielbudenplatz.

„Reeperbahn, ich komm‘ an, Du geile Meile, auf die ich kann. Reeperbahn, alles klar, Du alte Gangsterbraut, jetzt bin ich wieder da!“ – Udo Lindenberg

Udo Lindenberg, der Kiez und die Reeperbahn (Hamburgs geile Meile)  gehören einfach zusammen. Neben „Auf der Reeperbahn nachts um halt eins“ ist sein Song „Reeperbahn“ die musikalische Ikone St. Paulis.

PANIK CITY

Mit PANIK CITY schafft der Kultrocker eine Action-Stätte und präsentiert, wie kann es auch anders sein, seine Panikstory. In idealer Art und Weise werden das Zeitgeschehen, die Historie der Bunten Republik Deutschland mit Udos Musik, die immer am Puls der Zeit war, verbunden. In der außergewöhnlichen Erlebniswelt gibt es auf 700 qm ein einzigartiges Multimedia-Abenteuer, das Fans und Technikbegeisterte in die Welt des vielseitigen Künstlers und der Rock’n’Roll-Nachtigall entführt.

Die Rock’n Roll Nachtigall & Technik vom feinsten

Selbst bezeichnet sich Udo gern als Rock’n Roll Nachtigall. Wobei, seine Stimme ist ja eher das Gegenteil, doch Schwamm drüber.  Ecken, Kanten, Musik, Malerei oder Politik. Bei Udo passt alles unter einen Hut und wird wild gemixt. Das ruft nach spektakulären 360°-Audio- und Videoinstallationen, raumhohen Panoramawänden, innovative VR (Virtual Reality) und Augmented Reality für einen interaktiven Trip durch Udos Lebensstationen oder einfach auf einen Blick auf einmalige Kunstobjekte.

Panik-Pilger und Udo Fans können dann ab dem 20. März 2018 multimedial-virtuell-real-3D-gigantisch Udos ganz eigene Welt erleben. Ob in der Raucherlounge seiner Residenz im feinen Hotel Atlantic an der Außenalster oder beim Malen einzigartiger Likörelle. Mithilfe moderner Augmented Reality und Virtual Reality-Technologie werden Inhalte aus der realen Welt mit virtuellem Content verwoben, wodurch eine intensive UDO LINDENBERG EXPERIENCE entsteht. In VR-Dimension mit Udo auf der Bühne stehen: auch das ist in der PANIK CITY Realität.

„Wir machen immer gerne neue Sachen. Andere denken nach, wir denken vor, wir erfinden lieber etwas Neues. Virtuelle Welten und so, was immer es da alles gibt. Damit zu arbeiten ist ein Kick, eine Herausforderung – Sachen zu machen, die sehr speziell sind. So wie Daniel Düsentrieb. Hier ´ne Idee, da ´ne Idee, dann ist es super experimentell. Genauso, wie wenn man eine Show zusammenbastelt. Wir stellen uns gern diesen neuen Herausforderungen und bauen deswegen jetzt hier diese Art Raketenstation, zur friedlichen Erforschung des Udoversums. Es wird gigantisch.“ Udo Lindenberg

Das Projekt hat eine lange Geschichte, denn seit vielen Jahren war Lindenberg auf Raumsuche. In 2016 wurde die Idee konkreter. Letztes Jahr ging es dann richtig los. Verträge, Planungen, Dreharbeiten, der Bau und die Entwicklung der Medientechnik. 

Jetzt ist PANIK CITY im Endspurt. Ab 01. Februar 2018 können Tickets für die 90-minütigen Touren in der Location auf der geilen Meile unter tickets.panikcity.de gebucht werden. 

Mit dabei sind Kultur-, Event- und Medienprofis wie Corny Littmann (Theatermacher, Regisseur und Unternehmer), Axel Strehlitz (Kiez-Gastronom, Betreiber Clubhaus St. Pauli), Volker Filipp (Technikchef des Schmidts) und  pilot Screentime (Tochter einer der größten Mediaagenturen Deutschlands).

Udo Lindenbergs PANIK CITY

Wann:
Ab 20. März 2018, die Öffnungszeiten werden noch bekanntgegeben
Wo:
Klubhaus St. Pauli  Spielbudenplatz 21-22 , 20359 Hamburg St. Pauli

Mehr Infos hier: www.panikcity.de

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial