AEZ: Alte Dinge: Wegwerfen, aufarbeiten oder verkaufen?

Blick auf das AEZ-Einkaufszentrum in der DämmerungAlstertal Einkaufszentrum in Hamburg Poppenbüttel (c) ECE Hamburg

Im Alstertal-Einkaufszentrum schätzen TV-Experten für Besucher den Wert von Vintage-Möbeln und Schmuck. Ist das alter Trödel oder inzwischen Trend?

Wir haben viele Möbel und Dinge in unserem Besitz, die uns manchmal lieb und teuer sind. Sie Es es ein alter Ledersessel vom Onkel, eine Vitrine aus Großmutters Wohnzimmer oder die Teile vom Sperrmüll, die seit Jahren im Keller stehen. Doch, was damit machen? Sind sie was wert? Aufbewaren oder kreativ neu nutzen?

Antworten auf diese Fragen gibt es am letzten verkaufsoffenen Sonntag, den 3. November 2019, des Jahres im Alstertal-Einkaufszentrum Hamburg zwischen 13:00 bis 18:00 Uhr.

Esther Ollick
Die Möbelexpertin Esther Ollick (c) Esther Ollick


Die Händlerin Esther Ollick (beliebte Expertin in der ZDF-Erfolgs-Sendung ‚Bares für Rares‘), gibt Einrichtungs-Tipps und schätzt den Wert von Vintage-Möbeln der Besucher.

Dazu gibt Sie Antworten auf die Fragen:

  • Wie wirken meine alten Möbel im Neubau?
  • Welche Holztöne kann ich kombinieren?
  • Woran erkenne ich ein wertvolles Stück?
  • Was ist Shabby Chic?

In einem Vortrag verrät Esther Ollick hilfreiche, wie einfache, Tricks zum Einrichten und Dekorieren der eigenen vier Wände.

Wer seine Möbel schätzen lassen möchte, der sollte am Sonntag ins AEZ kommen. Seine Möbel muss er nicht in das Poppenbüttler Einkaufszentrum schleppen. Mitgebrachte Fotos – ob als Ausdruck oder auf dem Smartphone oder Tablet – genügen vollauf. Die TV-Expertin berät ganz individuell und ermittelt die Schätzwerte von Einrichtungsgegenständen.

Seit zwölf Jahren gehört Esther Ollick zum festen Team der Sendung ‚Bares für Rares‘ im ZDF. Ihr Spezialgebiet sind Vintage-Möbel. Die ausgebildete Raumausstatterin und Requisiteurin war lange Zeit im Messe-, Event- und TV-Bereich als selbstständige Ausstatterin aktiv.

„Ich liebe Möbel und Deko von 1900 bis 1970. Meine Leidenschaft ist es,
alte, abgenutzte Möbel zu finden und das Beste aus ihnen herauszuholen.
Vintage-Möbel werden niemals unbeliebt, weil sie erden und eine
Geschichte erzählen. Gerade in der heutigen Zeit, in der sich alles so schnell bewegt und entwickelt, freut man über etwas Solides und Vertrautes.“

Esther Ollick
Schmuckexperte Christian Vechtel (c) zeitGenossen

Auch ein Schmuckexperte kommt am Verkaufsoffenen Sonntag ins AEZ

Unterstützt wird Esther Ollick von Christian Vechtel vom Auktionshaus Zeitgenossen aus Münster. Der aus dem Fernsehen Schmuckexperte und Händler wird hilft Ihnen bei der Wertung von persönlichen Schmuckstücken. Diese können direkt mitgebracht oder als Foto mitgebracht werden. Anschließend erhalten Fans
natürlich auch Autogramme und Selfies von den beiden TV-Experten.

Sicherheits-Tipp: Wenn Sie den Schmuck dabei haben, passen Sie auf. Den selbst wenn das AEZ sehr viele Sicherheitsmaßnahmen trifft. Verkaufsoffene Sonntage locken halt auch bestimmte Zeitgenossen an..

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial