AHOI 2020 – Der bunteste Neujahresempfang Hamburgs

Lars Meier, Dr. Peter Tschentscher und Christian ResetaritsAHOI 2020: Lars Meier, Dr. Peter Tschentscher und Christian Resetaris (c) Gute Leude Fabrik

AHOI 2020 – Von Gelassenheit keine Spur. Bereits zum 14. Mal trafen sich am 11. Januar 900 ausgewählte Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Gesellschaft zum Neujahrsempfang der besonderen Art im Hyperion Hotel.

Auch wenn die Zahl 14 eher für Gelassenheit, eine Vorbildfunktion und Selbstbeherrschung steht, haben die 900 Gäste des diesjährigen Ahoi-Empfangs diese Attribute wohl gleich lieber zu Hause gelassen, sich in Smoking oder Abendkleid geworfen und sind der Einladung der Gastgeber Lars Meier (Lars Meier Management & PR, Gute Leude Fabrik) und Christian Resetarits (Hoteldirektor Hyperion) gefolgt.

Andi Grothe mit Frau an de Astra Bar
AHOI 2020 – Innensenator Andy Grote übernahm bei ASTRA den Zapfhahn und schenke seiner Frau einen ein (c) Gute Leude Fabrik

Prominent war die hohe Hamburger Politik dabei. Die politische Spitze war mit Hamburgs Ersten Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher und seiner Wahlkampfgegnerin und Hamburgs Zweite Bürgermeisterin Katharina Fegebank und der Präsidentin der Bürgerschaft Carola Veit (SPD komplett. Seitdem sich die GRÜNEN so dicht an die SPD heran geschoben haben, ist Wahlkampf spannend.

Katharina Fegebank bezeichnete den Abend als den „buntesten Neujahrsempfang der Stadt“.

„Es ist eine Mischung aus einem schicken Ball und einer Party – und deswegen komme ich mit meiner Frau seit Jahren hierher. Was Neues zu wagen und die Leute immer wieder in ihre Kindheit zurück zu führen, das ist die Idee von Ahoi“

Dr. Peter Tschentscher

Nach der Begrüßung durch ZDF-Moderator Daniel Bröckerhoff, stellte Lars Meier das Motto des Abends heraus, das für viele der prominenten Gesichter gleich zum Mantra des Abends avancierte.

Gruppenbild: Rhea Harder-Veenewald mit Gatten und neu Veganer Kostja Ullmann
AHOI 2020: Rhea Harder-Veenewald mit Gatten und neu Veganer Kostja Ullmann (c) Gute Leude Fabrik

Hamburgs Polit-Prominenz um Sport- und Innensenator Andy Grote, der es sich nicht nehmen ließ, selbst am Zapfhahn der Astra-Bar Hand anzulegen, Sozialsenatorin Melanie Leonhard oder Katja Suding (Landesvorsitzende der FDP) feierten mit Schauspielerin Rhea Harder-Vennewald, ihrem Kollegen Kostja Ullmann sowie vielen weiteren Gesichtern aus Musik, Film, Sport und der Hamburger Wirtschaft.

Ina Menzer vor der Fotowand mit Rofl Fumann
AHOI 2020 – Ina Menzer „verpasst“ Rolf Furmann einen, lag’s am Eierlikör?
(c) Gute Leude Fabrik

„Besonders die guten Leude untereinander“

Ziemlich Ahoi-typisch ist, dass das Champagnerglas gern einmal gegen eine gut gekühlte Astra Knolle getauscht wird. Hamburger sind eben (meistens) tolerant. Über die Jahre hat sich der Neujahresempfang zu einem Must Go Event gemausert. Hier feiert das zumeist Grün-Links orientierte Hamburg, das immer mehr das politisch-gesellschaftliche Stadtleben dominiert und sind anschickt bald die Stadt verantwortlich zu regieren.

Oke Göttlich (Präsident des FC St. Pauli) und Anja Reschke (NDR-Moderatorin) waren sich bei ihren Neujahrsvorsätzen einig. Sie wünschen sich für 2020 mehr Zuhören, ein größeres Miteinander und gesellschaftlichen Zusammenhalt. Allerdings ist wohl nicht geplant aus dem TV-Magazin PANORAMA, das Anja Reschke moderiert, ein „Seid nett zueinander Magazin zu machen.“ . „Besonders die guten Leude untereinander“, fügte Oke Göttlich hinzu.

Ziehen am Tau: Frederik und Gerrit Braun mit Begleitung
AHOI 2020: Frederik und Gerrit Braun mit Begleitung (c) Gute Leude Fabrik

Aufregend bunt gemischt präsentierten sich auch die kulinarischen Highlights des Abends, die keine Wünsche offen ließen.

Für das Schmackofatzige sorgten die H-Hotels, Flamm’Hus und Better Burger Company. An Flüssigkeiten aller Art war an den verschiedenen Bars wie der Wein-Bar des Steigenberger Hotel Treudelberg, der Duckstein-Bar der Hapag Lloyd Gin-Bar, der Belsazar-Bar, der Hyperion Ahoi-Bar, der Johnny Walker-Bar kein Mangel. Rein Knollen-technisch gesehen wurde auch immer wieder gern bei Astra-Station gemacht.

Auch für Veganer gab es auch ordentlich was zu futtern. Das machte Kostja Ullman wohl richtig froh, denn seit vier Monaten lebt der Schauspieler schon vegan und konnte an diesem Abend seinem Ernährungsgrundsatz treu bleiben.

Gruppenbild Hubert Neubacher, Anke Harnach, Norbert Wiwianka
AHOI 2020: Hubert Neubacher und Norbert Wiwianka rahmen Sabine Grofmeier ein
(c) Gute Leude Fabrik

Das ging ab…

Eine besondere Neuheit wartete bei der Slomobox von 18frames auf die Besucher. Hier durfte der Feierstimmung mit Freunden, Bekannten oder noch völlig Fremden vor der Kamera freien Lauf gelassen werden – das fertige Slow Motion-Video gab es dann direkt aufs Handy zum Teilen.

Aktiv ging es auch an der Spielstation von Pinball Universe und an der dreieckigen Tischtennisplatte von Hamburg Active City zu. Passend zum Motto kam in vielen wieder das Kind zum Vorschein, so wurde nach Herzenslust geknotet, geschätzt, gerochen und… es durfte eingerichtet werden. Richtig, denn die Lounge des Secondhandmöbelhauses Stilbruch war nicht nur zum Sitzen gedacht, die Möbel konnten für das eigene Heim erstanden werden.

Wer mitfeierte musste kein schlechtes Gewissen haben. Durch den Kooperationspartner greenmiles wurde die CO2-Emission des Abends kompensiert, wodurch Ahoi 2020 komplett CO2-neutral war.

Gewinner des beliebten Promi Pokerns war in diesem Jahr Oke Göttlich, der seine Mitspieler Carola Veit, DJ Mad, Roger Rekless, Marcus Weinberg und Ole Specht, hinter sich ließ und am Ende den Gewinn von Hubert Neubacher (Barkassen Meyer) in Empfang nehmen konnte.

Gäste beim AHOI 2010

Von ganz-hamburg.de beim AHOI-sagen gut gelaunt u.a. erblickt: Darion Akins (US Generalkonsul), Rando Aust (Vorsitzender Alexander-Otto-Sportstiftung), Patrick Bach (Schauspieler), Andreas Bornemann (Sportdirektor FC St. Pauli), Dr. Thomas Brakensiek (Vorstand Hamburger Volksbank), Frederik und Gerrit Braun (Miniatur Wunderland), Markus Deibler (Ex-Schwimmweltmeister), Katharina Fegebank (Zweite Bürgermeisterin), Rolf Fuhrmann (Sportjournalist, Kultmoderator Sky), Anna Gallina (Bündnis 90/DIE GRÜNEN Landesverband Hamburg), Andrea Gerhard (Schauspielerin „Bergdoktor“), Oke Göttlich (Präsident FC St. Pauli und Promi-Pokern),  Sabine Grofmeier (Konzert-Klarinettistin), Andy Grote (SPD, Sport- und Innensenator), Rhea Harder-Vennewald (Schauspielerin), Anke Harnack (Moderatorin), Robin Himmelmann (Torwart FC St. Pauli), Jens Kerstan (Grüne, Umweltsenator), Sebastian Klussmann (Quiz-Profi), Michael Kruse (Fraktionsvorsitzender der FDP Hamburg), Melanie Leonhard (SPD, Sozialsenatorin), DJ MAD (Musiker „Beginner“ und Promi-Pokern), Ina Menzer (Ehemalige Profiboxerin), Ralf Martin Meyer (Polizeipräsident), Tarek Müller (ABOUT YOU), Hubert Neubacher (Barkassen Meyer), Alli Neumann (Sängerin), Nina Petri (Schauspielerin), Franz Plasa (Musikproduzent), Anja Reschke (NDR Moderatorin), Ingo Pohlmann (Sänger), Roger Rekless (Live-MC „Deichkind“und Promi-Pokern), Lou Richter (Moderator und Comedian), Christina Rann (Moderatorin), Tim Renner (Musikproduzent), Tobias Schlegl (Ahoi Kult-DJ), Dierk Schmäschke (GF SG Flensburg-Handewitt), Till Steffen (Grüne,Justizsenator), Ole Specht (Sänger „Tonbandgerät“ und Promi-Pokern), Katja Suding (Landesvorsitzende der FDP Hamburg), Mark Tavassol (Musiker „Wir sind Helden“, „Gloria“), Dr. Peter Tschentscher (Erster Bürgermeister), André Trulsen (Co-Trainer FC St. Pauli und amtierender MauMauMaster), Kostja Ullmann (Schauspieler), Madita van Hülsen (Kabel 1 Moderatorin), Carola Veit (SPD, Präsidentin der Bürgerschaft und Promi-Pokern), Marcus Weinberg (CDU Spitzenkandidat Bürgerschaftswahl und Promi-Pokern), Florian Zschiedrich (ZDF Moderator).

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial