AL BUNDY Schuhbörse der November-Schuhwahnsinn 2015

Foto: Al BundySchuhwahnsinn bei der AL BUNDY Schuhbörse Foto: Händler

AL BUNDY Schuhbörse – der Pop-Up Store für alle Schuhwahnsinnigen die wirklich sparen wollen!

Pünktlich zur Adventszeit bricht in Hamburg an diesem vorletzten Novemberwochenende, am Freitag, den 20. und Samstag, den 21. November 2015 wieder der Schuhwahnsinn aus, wenn die AL BUNDY Schuhbörse seinen regelmäßigen Pop-Up Store in den Hamburger Messehallen eröffnet. Erfahrungsgemäß sind vom Schuhbörsen-Wahnsinn überwiegend Frauen aus allen Altersgruppen und Schichten befallen. Kein Wunder, sie müssen nicht auf den Paketboten warten um vor Glück zu Schreien, nein sie Schreien (falsch) – sie kaufen wahrlich um die Wette, wenn die AL BUNDY Schuhbörse in diesem Jahr ihren letzten Stop in Hamburg einlegt. Laut Frau Dr. Veronica van Cleef vom Institut für allgemeines Frauenkaufverhalten an der SH-Tech Uni Uetersen-Dorf handelt es sich beim Schuhwahnsinn um eine temporäre Erscheinung die zumeist folgenlos ist, wenn zu Discountpreisen eingekauft wird.

„Mein Tipp an Ehemänner, Lebensgefährten und Freunde – lassen sie ihre Frau ruhig zu einer Schuhbörse, am besten in Begleitung einer guten Freundin, gehen. Sie werden sehen, ihre Frau kann ganz viele Schuhtüten problemlos tragen und sie wird glücklich und zufrieden wieder nach Hause kommen. Das ist gut für die Beziehung. Wenn sie bei AL BUNDY war, dann wird das Konto eher geringfügig belastet.“ so Frau Dr. van Cleef zu ganz-hamburg.de

So weit die Füße tragen

Die Lager der AL BUNDY Schuhbörse müssen zum Jahreswechsel leer werden, deshalb sind wieder ca. 100.000 Paar Markenschuhe europäischer Top-Marken und -Hersteller in den Hamburger Messehallen im Angebot. Ob Damen-, Herren-, Kinder- oder Sportschuh, die Auswahl ist wahrlich riesig und die Preise sind tiefer gelegt. AL BUNDY Schuhbörse verspricht, dass die Preise bis zu 70% unter der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers liegen. Von Damenpumps über Stiefelletten, Stiefel, Halbschuhe, Sneaker, Herrenslipper bis zu hin Kinderschuhen oder Puschen – über mangelnde Auswahl hat unseres Wissens nach noch nie ein Kunde geklagt.

Die AL BUNDY Schuhbörse Hamburg November 2015

In der Messe Halle B3, Eingang Nord (Ecke: St. Petersburgerstraße / Karolinenstaße.)

Öffnungszeit der AL BUNDY Schuhbörse in Hamburg 2015

Freitag 20. und Samstag, 21. November 2015 von 10:00 bis 19:00 Uhr
Wie immer ist der Eintritt kostenlos. Während der Laufzeit der Börse ist der Umtausch und die Rückgabe der Ware in den Messe Hallen Hamburg, B3, von 10.00 – 19.00 Uhr, jederzeit möglich.
Die AL BUNDY Schuhbörse akzeptiert Barzahlung, EC, Mastercard und Visacard.

Mehr Infos unter www.schuhboerse.com

alle Angaben ohne Gewähr