Altonaer Adventszauber bringt vorweihnachtliche Stimmung nach Altona

Am Samstag luden das Ronald McDonald Haus zusammen mit der Oase Hamburg-Altona und das Altonaer Kinderkrankenhaus gemeinsam zum ersten Weihnachtsmarkt unter dem Motto „Altonaer Adventszauber“ ein. Neben vielen großen und kleinen Gästen besuchten auch Maren Otto und Petra van Bremen, die beide als Schirmherrinnen des Ronald McDonald Haus engagiert sind, den Weihnachtsmarkt, der in der Cafeteria des Altonaer Kinderkrankenhauses statt fand. An kleinen Ständen präsentierten ehrenamtliche Mitarbeiter und Helfer Handgemachtes und Gestricktes und für das leibliche Wohl wurde mit Kinderpunsch und Kuchen gesorgt.

Der gelungene Auftakt begeisterte neben vielen großen und kleinen Besuchern auch die beiden Schirmherrinnen des Ronald McDonald Hauses. „Durch den Marktbesuch komme ich zum ersten Mal in diesem Jahr in Weihnachtsstimmung.“ so Petra van Bremen. gegenüber ganz-hamburg.de.

Auch die Spendensumme aus den Erlösen der Weihnachtsmarktstände begeistert: Insgesamt kamen 1.823 Euro für das Altonaer Kinderkrankenhaus und das Ronald McDonald Haus mit Oase Hamburg-Altona zusammen.

Das Ronald McDonald Haus mit Oase Hamburg-Altona

Das am 17. Dezember 2014 offiziell eröffnete Ronald McDonald Haus mit Oase Hamburg-Altona bietet Familien schwer kranker Kinder in 11 Apartments ein Zuhause auf Zeit während die kleinen Patienten im Altonaer Kinderkrankenhaus behandelt werden. Die integrierte Oase schafft außerdem einen Rückzugsort für ambulante Patienten. Träger der Einrichtung ist die McDonald’s Kinderhilfe Stiftung, die neben 22 Ronald McDonald Häusern auch 5 Ronald McDonald Oasen betreibt. Die Stiftung ist seit 1987 in Deutschland tätig. Weitere Informationen unter www.mcdonalds-kinderhilfe.org

 

 

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial