Anna Funck ist unterwegs im Namen des gesunden Pausenbrots und das schmeckt!

Gruppenfoto Schule Grömitz mit Anna Franck und SchülernMagnus, Ben Jones, Anna Funck,Jassin und Lennart (v)l)© Olaf Malzahn

Gesundes Pausenbrot für Kinder, Anna Funck besuchte die Gemeinschaftsschule Grömitz im Rahmen der Kerrygold Initiative.

In der Gemeinschaftsschule Grömitz an der Ostsee stand heute das Thema gesunde Ernährung ganz oben auf dem Stundenplan.

Nun, der Grund war einfach, die Schule hatte mit der Moderatorin und Food-Expertin Anna Funck (39), die Rahmen der Kerrygold Initiative „Gesundes Pausenbrot“ an die Ostsee kam, prominenten und kompetenten Besuch.

Bevor jedoch die Brote lecker-schmecker belegt wurden, erklärte Anna Funck (39) den Schüler*Innen der Klassen 5, 6 und 10 sehr anschaulich, was es zum Beispiel mit gesättigten Fettsäuren auf sich hat oder dass gesund nicht immer gleich grün sein muss:

„Grünes Obst und Gemüse sind natürlich am besten aber wer es farbefroh mag, der startet mit roter und gelber Paprika. Butter ist reich an für den Körper notwendigen, tierischen Fetten. Was gibt es besseres als eine Scheibe Vollkornbrot mit leckerer, gesalzener Butter?“

Anna selbst isst neben viel Obst und Gemüse auch gerne einfach mal ein Butterbrot. Dabei zeigte sie, wie man einfach und schnell eine Stulle mit Käse und frischem Gemüse pimpen kann.

„Das Wichtigste ist die Kohlenhydrate-Kombi. Diese müssen gut aufeinander abgestimmt sein, damit die Kinder wach und fit in den Tag starten und das über Mittag und Nachmittag hinweg auch bleiben“.

Besser lernen mit Pausenbroten

Nun, das war eine eher unterhaltsame und vor allem schmackhafte Unterrichtseinheit. Aber, der Hintergrund ist ernst.

Vier von zehn deutschen Schulkindern kommen immer noch ohne Pausenbrot in die Schule. Um jedoch fit und konzentriert zu sein, benötigen Kinder eine vitaminreiche Pausenmahlzeit. Das haben viele Studien eindrucksvoll nachgewiesen. Süßigkeiten, fettige Snacks und Kuchen können das nicht ersetzen.

Zum Ende hin verriet die Mutter zweier Töchter, die inzwischen zum dritten Mal schwanger ist, dass auch ihre Kids ab und an mal naschen dürfen:

„Das tut der Seele gut und ist in Maßen auch überhaupt nicht ungesund“.

Der Aktionstag in Grömitz war Teil der Kerrygold Initiative „Gesundes Pausenbrot“, an der sich auch in diesem Jahr wieder rund 100 Schulen beteiligen. Informationen und leckere Rezepte gibt es unter www.kerrygold.de/gesundes-pausenbrot.html

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial