Audi A3 e-tron Tour in Hamburg

Audi A3 e-tron* Foto: AudiAudi A3 Sportback e-tron* Foto: Audi
Gratis den Audi A3 Sportback e-tron  Probe fahren und Elektromobilität live erleben

Auch bei Audi tut sich etwas zum Thema Elektromobilität und heuer geht die Automarke aus Ingolstadt mit dem Audi A3 Sportback e-tron auf Deutschland-Tour. Von Donnerstag, den 18. bis Sonntag, den 28. September 2014 kann der erste Audi Plug-in-Hybrid  in Hamburg Probe fahren werden. Die Marke mit den vier Ringen verbindet dabei emissionsfreier Premium-Mobilität und voll alltagstauglicher Reichweite. Gutes und Neues will bekanntlich bekannt gemacht werden, deshalb lädt Audi an die Elbe zwischen Beachclub und Fischmarkt ein und bietet täglich von 11.00 bis 20.00 Uhr kostenlose Probefahrten.

Die Audi A3 Sportback e-tron Tour macht in Hamburg Station

Ganz Audi-like werden natürlich nicht nur schnöde Probefahrten angeboten. Die Marke mit den vier Ringen präsentiert sich professionell mit einem mobilen Bühnenkonzept und immer in prominenter innenstädtischer Lage. Nur in vier anderen ausgesuchten Städten (Berlin, Frankfurt, Köln, München) ist die Audi A3 Sportpack e-tron Tour zu Gast gewesen. Nach Hamburg kommen auch nicht drei, fünf oder 10 Audis – Nein bis zu 50 Audi A3 Sportback e-tron werden für spontane Probefahrten bereit stehen. Audi-Experten beraten Interessenten zu Fragen rund um das Fahrzeugkonzept, den Ladevorgang und ergänzenden Services von Audi. Ganz toll, wer einen Test-Drive fahren möchte, kann spontan vorbeikommen, denn eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Allerdings, Führerschein und Personalausweis sollten mitgebracht werden.

Über den Audi A3 Sportback e-tron und die Kooperation mit LichtBlick        

Der Audi A3 Sportback e-tron kombiniert einen 1.4 TFSI mit einem Elektromotor; die die Systemleistung liegt bei 150 kW (204 PS). Das verspricht satte Fahrleistungen und dynamische Leistungsentfaltung. Nach der NEFZ-Norm für Plug-in-Hybridfahrzeuge beschränkt sich der Verbrauch auf 1,5 Liter Kraftstoff pro 100 Kilometer – eine CO2-Emission von 35 Gramm pro Kilometer. Im elektrischen Modus beträgt der Aktionsradius bis zu 50 Kilometer, die kombinierte Reichweite des A3 Sportback e-tron liegt bei über 900 Kilometern.

Begleitend zur Markteinführung des A3 e-tron* bietet Audi seinen Kunden in Deutschland in Kooperation mit Hamburger Energieversorger LichtBlick Ökostrom (Audi Energie) an. Damit ist der A3 e-tron im elektrischen Fahrbetrieb komplett emissionsfrei unterwegs. Der Strom wird ausschließlich in Wasserkraftwerken in Deutschland, Österreich und der Schweiz erzeugt. Der Audi A3 e-tron lässt sich am heimischen Stellplatz mit Audi Energie aufladen. Gleichzeitig wird das gesamte Haus mit umweltfreundlichem Strom versorgt.

Nach Werksangaben bietet Audi Energie aktuell die folgenden Konditionen: monatlicher Grundpreis 8,95 Euro und 26,76 Cent pro Kilowattstunde. Herkunft und Qualität des grünen Stroms sind vom TÜV Nord zertifiziert. Mit LichtBlick arbeitet Audi mit einem der größten unabhängigen Energieversorger Deutschlands als Partner zusammen. LichtBlick ist Marktführer für Ökostrom und erhielt schon mehrfach Auszeichnungen für seine Produkte, sein Preis-Leistungs-Verhältnis und punktete mit Servicequalität.

 

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial