Bewiesen: Deutschlands bester Cheddar Burger ist scharf und nordisch

Kerrygold Cheddar Burger WettbewerbKerrygold: Bester Cheddar Burger - Paprika Cheddar Burger © ganz-hamburg.de

Spannendes Finale beim Kerrygold Wettbewerb  „Deutschlands bester Cheddar Burger“ am letzten Freitag in der La Cocina  Kochschule beim Hamburger Michel.

Kerrygold und Jim Block haben den bundesweiten Wettbewerb „Deutschlands bester Cheddar Burger“ ausgeschrieben, den der Kieler Tim Waldow (27) mit seinem „Scharfer Cheddar-Burger“ für sich entscheiden konnte. Die sympathische Hamburgerin Svenja Tetzlaff (28) punktete mit ihrem Rezept „Marvellous Mustard Buddy“ und schaffte es auf Platz Vier.

Das Echo war groß, hunderte Burger-Experten nahmen an dem Wettbewerb teil. Neun haben es in die Hamburger Endausscheidung geschafft und traten in einem Live Cooking Wettbewerb in der La Cocina Kochschule beim Hamburger Michel gegeneinander an.

Bestehen mussten sie vor einer fachkundigen und kritischen Jury, die mit dem 2-Sterne-Koch Thomas Martin (Jacobs Restaurant), Patricia Kief (Kerrygold) und Benjamin Arkhurst (Jim Block Produktentwickler) besetzt war. In der La Cocina Kochschule war alles vorbereitet. Die Teilnehmer mussten innerhalb einer festgesetzten Zeit ihre Cheddar Burger Kreation zubereiten und auch ansprechend auf dem Teller anrichten. Während die Burger Köche wirbelten, outete sich Thomas Martin, dass er auch gern einmal einen Burger auf dem Teller hat.

Beim Cheddar Burger führt der Norden

Neben pikanten Saucen und süßen Brioche-Buns beeindruckten die Jury vor allem kreative Burgerzutaten, wie zum Beispiel Honig. Thomas Martin war begeistert von dem Rezept von Svenja Tetzaff: „Der Marvellous Mustard Buddy hat gezeigt, wie vielseitig man Cheddar-Käse kombinieren kann. Die Zwiebeln und der Senf ergänzten sich wunderbar mit dem kräftigen Cheddar-Geschmack.“  Norddeutschland hatte beim Kerrygold Cheddar Burger Wettbewerb die Nase vorn, fünf der neun Finalisten kamen aus Hamburg, Lübeck, Preetz und von der Nordsee.

Der Gewinner-Burger „Scharfer Cheddar-Burger“ vom Doktoranten der Neurobiologie Tim Waldow, der zur Zeit in München promoviert, kommt für einige Wochen auf die Speisekarte von Jim Block und außerdem gewinnt Tim noch eine Reise nach Irland ins Heimatland von Kerrygold. Unser Tipp: In den Burger beissen lohnt sich, denn er ist wirklich lecker!

Der Cheddar Käse bietet sich in der Burger Küche an. Die lange Reifezeit, bis zu einem Jahr, macht den Cheddar kräftig. Der Käse kann beim Kochen und Überbacken in vielen Kombinationen eingesetzt werden und ergänzt die anderen Zutaten optimal. Viele leckere Cheddar-Rezepte gibt es auf www.kerrygold.de.

 

 

 

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial