Birgitt Nilsson auf Sylt – Vom Strand an den Strand 

Gruppenbild: Theresa Schwark, Birgitt Nilsson, Ronald und Susan CroneTheresa Schwark von Tribeca Real Estate in Dubai und Birgitt Nilsson mit Startup-Investor Dr. Ronald und Susan Crone © Maike Hüls-Graening

Die Hamburgerin Birgitt Nilsson, langjährige Förderin des Freundeskreis Theater für Kinder, der Opernhäuser in Hamburg und Dresden und nicht zuletzt der Elbphilharmonie in den vergangenen zwei Jahren ihre Berufung als Immobilienentwicklerin vertieft. Für ihre Projekte hat sie sich einige der begehrtesten Strände der Welt ausgesucht – Dubai und die Algarve.

Die Algarve kennt sie von zahlreichen Reisen mit der Familie, hat bei Touren schon viele historische Gebäude entdeckt und die schlummernden Schönheiten zu neuem Leben erweckt. Ihr Faible für Dubai hat sie ausgerechnet in der Pandemie entwickelt.

„Überall auf der Welt waren die Opernhäuser geschlossen, für mich als glühender Opernfan ein kleine Tragödie. Als ich herausfand, dass das Opernhaus in Dubai durchgehend geöffnet war, gab es für mich kein Halten und ich habe Aufführung nach Aufführung genossen. Freunde, die mich besuchen kamen, haben sich in das besondere Flair des Wüstenemirats verliebt und wollten eine Immobilie kaufen, andere hatten bereits geplant, mit ihren Firmen hierhin zu expandieren,“

erinnert sich die Kosmopolitin aus Leidenschaft.
Gurppenbild auf Sylt: Sabine Mengers, Amr Bajamal, Birgitt Nilsson, Nicole Unger
Gruppenbild mit Hund: Sabine Menger, Amr Bajamal von Tribecy Real Estate, Birgitt Nilsson, Nicole Unger © Maike Hüls-Graening

Die passenden Partner fand Birgitt Nilsson schnell. Mit Amr Bajamal und Theresa Schwark von Tribeca Real Estate hat sie zahlreiche Traumobjekte auf der Insel The Palm gefunden. Mit Enis Sljivo, Berater der Freihandelszone IFZA, die Firmen und Start-ups eine einfache Unternehmensgründung in Dubai ermöglicht. Unternehmer in Freihandelszonen in Dubai profitieren von hoher Rechtssicherheit und alleinigem Eigentum an ihrem Unternehmen. Die IFZA ermöglicht es Firmen, verschiedene Aktivitäten unter einer Lizenz zu kombinieren. Das IFZA liegt strategisch günstig im Herzen des Wirtschaftszentrums Dubais.

Von ganz-hamburg.de gesehen

Für die Vorstellung ihres eigenen Immobilienunternehmens Larimar hatten sie beide Kooperationspartner in den hohen Norden begleitet. Als idealen Präsentationsort hatten sie sich mit Kampen auf Sylt den Lieblingsstrand der Hamburger ausgesucht. Ihrer Einladung zu Champagner und Häppchen auf der Terrasse des Walter‘s Hof folgten zahlreiche Gäste. Wie Franziska und Bertram Rickmers, Ronald und Susan Crone, Marion Hollmann, Brüni Heinemann, Dr. Karella Easwaran, Dr. Jeannine und André Pantzek, Ute Louis, Nicole Unger, Rita Schockemöhle, Sabine Mengers, Sophie Graubner, Nicole Braydor, Kai Baumann, Dr. Jeannine Pantzek und Familie.

Print Friendly, PDF & Email