Breuninger kommt nach Hamburg in die HafenCity

Simulation Breuninger im ÜberseequartierDas Breuninger Haus im Westfield Hamburg Überseequartier (c) UAW

Breuninger expandiert nach Hamburg und wird Ankermieter im Westfield Hamburg Überseequartier.

In zwei Jahren wird es in Hamburg mit Breuninger eine neue Adresse für die schönen Dinge des Lebens, Fashion, Design und Lifestyle in der HafenCity geben. Dann eröffnet der Stuttgarter Händler mit seinem ersten Haus in Norddeutschland seinen neuen Flagship-Store im Westfield Hamburg Überseequartier. Breuninger übernimmt nicht nur 14.000 qm Gesamtfläche, es wird damit der Ankermieter und das Herzstück des Projektes. Für den Quartierbetreiber Unibail- Rodamco-Westfield (URW) ist das ein großer Erfolg.

Der handelsmanager Holger Blecker,
Holger Blecker, CEO Breuninger (c) Breuninger

Als Tor zur Welt stand Hamburg bereits seit einiger Zeit ganz oben auf unserer Wunschliste. Als Händler führt einen der Weg langfristig immer nach Hamburg. Breuninger glaubt fest an einen gut gemachten, stationären Handel sowie lebendige Innenstädte und Stadtquartiere. Was hier in der HafenCity entsteht, ist eines der spannendsten Stadtentwicklungsprojekte Europas und daran möchten wir aktiv teilhaben.”

Holger Blecker, CEO Breuninger

Das geplante Haus wird sich auf drei Etagen erstrecken. Es liegt direkt am Ufer der Norderelbe in der HafenCity und wird bestimmendes Element des Einzelhandesmixes. Dazu kommen viele interessanten Gastronomiekonzepte sowie ein starkes Entertainment- und Kulturangebot, dass das Westfield Hamburg Überseequartier prägen wird.

Über Breuninger

Mit seinem stark gewachsenen Onlineshop ist Breuninger schon jetzt nicht wenigen Hamburger ein Begriff. Die E-Commerce-Ergebnisse in der Hamburger Metropolregion sind gut. Ein gutes Potential für den neuen Flagship Store. Für Breuninger ist es bereits der zweite stationäre Expansionsschritt in diesem Jahr. Im Mai 2021 wurde das KONEN Bekleidungshaus mit den beiden Department Stores KONEN in München und BRAM in Luxemburg übernommen.

Das 140 Jahre junge Unternehmen bietet neben seinem Onlineshop in elf Häuser in Stuttgart, Düsseldorf, Ludwigsburg, Sindelfingen, Nürnberg, Freiburg, Erfurt, Leipzig, Sulzbach bei Frankfurt (Main Taunus Zentrum), Karlsruhe und Reutlingen Einkaufserlebnisse der besonderen Art. Es hat rund 1.200 Marken im Sortiment und beschäftigt 5.500 Mitarbeiter.