BRIGITTE im Gespräch mit Eva-Maria Zurhorst

Eva-Maria Zurhorst Foto: Boris BreuerZu Gast bei BRIGITTE LIVE Eva-Maria Zurhorst Foto: Boris Breuer
Aus der Reihe BRIGITTE LIVE: „Die Stunde der Frauen“ Brigitte Chefredakteurin Brigitte Huber im Gespräch mit Eva-Maria Zurhorst, am 14. August 2014 in den Hamburger Kammerspielen. Ticketreservierungen sind ab sofort möglich.

Ein neuer Gast in der Gesprächsreihe BRIGITTE LIVE. Die Brigitte Chefredakteurin Brigitte Huber freut sich bereits auf die bekannte  Bestseller-Autorin und Beziehungscoachin Eva-Maria Zurhorst in die Hamburger KammerspieleDie gelernte Journalistin Eva-Maria Zurhorst eröffnete nach Stationen bei Printmedien, im Hörfunk und als Buchautorin nach einer therapeutischen Ausbildung ihre eigene Coaching- und Beratungspraxis. Gemeinsam mit ihrem Mann Wolfram Zurhosrst arbeitet sie als Beziehungscoach und gibt die erfolgreiche Sachbuch-Reihe „Liebe Dich selbst“ heraus. Deren erfolgreichstes Werk „Liebe dich selbst und es ist egal, wen du heiratest“ avancierte in Deutschland zu einem der bedeutendsten Beziehungsratgeber. Er stand über vier Jahre ununterbrochen auf den Bestsellerlisten und wurde weltweit in 17 Sprachen übersetzt. Eva-Maria Zurhorst ist der Ansicht, das die meisten Scheidungen überflüssig sind. Sie hat als Beziehungscoach intensiven Einblick in die Rosenkriege und den Frust vieler Paare bekommen.

Die Arbeit von Eva-Maria Zurhorst war und ist von der Überzeugung getragen, dass jeder Mensch die Lösungen für alles, was er sucht, in sich trägt. Ihre Leidenschaft ist es, andere dabei zu unterstützen, dieses innere Potential zu entdecken und seine wahre Kraft ins Leben zu bringen. „Die meisten Scheidungen sind überflüssig“, glaubt Eva-Maria Zurhorst, die aus ihrer Erfahrung als Beziehungscoach reichlich Einblick in den Frust und die Rosenkriege vieler Paare bekommen hat. Oftmals ist der Wunsch nach Perfektion und dass man sie mühelos erreichen kann, der Auslöser. Klappt es nicht in der jetzigen Beziehung, dann in der nächsten. Nur die Zeit und Mühe eine Partnerschaft zu entwickeln nehmen sich beide Seiten weniger. Es ist oftmals eine Illusion zu glauben, dass beim nächsten Partner alles anders (besser) wird. Im September 2014 erscheint im arkana Verlag Zurhorsts neues Sachbuch „Soul Sex. Wie wir die körperliche Liebe neu entdecken“. 

BRIGITTE LIVE „Die Stunde der Frauen“

BRIGITTE Chefredakteurin Brigitte Huber im Gespräch mit Eva-Maria Zurhorst
Donnerstag, den 14. August 2014, Beginn 19:00 Uhr,
Hamburger Kammerspiele
Hartungstraße 9, 20146 Hamburg Rotherbaum

Tickets zum Preis von 15,00 bzw. 12,00 Euro ermäßigt können Interessierte ab sofort reservieren, unter www.brigitte.de/live.
Der Vorverkauf startet Mitte Juni unter Telefon 040-4133440.

Weitere Informationen unter www.brigitte.de/LIVE.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial