Charity: Schleppen für den Regenbogen bringt Kohle

Symbolische Scheckübergabe, drei Männer mit GesichtsmaskenEDEKA Niemerszein übergibt Scheck an die Hamburger Regenbogenstiftung Foto: Henin

EDEKA Niemerszein unterstützt mit 9.999 verkauften Einkaufstaschen die Hamburgische Regenbogenstiftung.

Schleppen für den Regenbogen hat was Gutes, denn in der EDEKA Niemerszein Filiale in der Langen Reihe wird im im Juni, dem diesjährigen Pride Month, die 10.000. recycelbare Einkaufstasche verkauft werden. Pro verkaufte Tasche gehen 50 Cents an die Hamburgischen Regenbogenstiftung. Die Tasche selbst gibt es für 2,50 Euro im Supermarkt in zwei verschiedenen Designs.

Zur symbolischen Übergabe eines Schecks in Höhe von 5.000 Euro traf man sich Corona-gerecht für ein Foto mit dem Vorstand der Regenbogenstiftung. Mit der 10.000 Einkaufstasche ist die Aktion natürlich noch nicht beendet. Die Tasche ist weiterhin in allen neun Filialen von EDEKA Niemerszein in Hamburg erhältlich. Wer also eine der großen recycelten Einkaufstaschen erwirbt, der unterstützt damit die Hamburger Regenbogenstiftung im Kampf gegen HIV und hilft damit sexuelle Gesundheit kein Tabuthema mehr in der Gesellschaft ist. Praktisch sind die Taschen sowieso.

Print Friendly, PDF & Email