Charity Shopping Abend in der Kaisergalerie

Der Eingang der Kaisergalerie HamburgCharity Shopping Abend in der Kaisergalerie © Hendrik MJr

Barbara Karan lud in die Kaisergalerie. Das Motto des Abends: Shoppen und Gutes tun.

Die noble und hanseatisch elegante Kaisergalerie an den Große Bleichen glänzte mit Farbtupfern und war mit Luftballons geschmückt. Unter der Decke der Passage hingen große, blaue Dekoherzen – passend zum blauen Vereinslogo „Das Herz im Zentrum“, der das Herzzentrum des Hamburger UKE unterstützt.

Der Grund für die Deko war, die Vorsitzende des Vereins Barbara Karan lud zum Charity Shopping Abend ein. Der natürlich ohne die Gäste, helfende Hände und die Unterstüzung durch die Sponsoren nicht möglich gewesen wäre.

Auch Herr Prof. Dr. Dr. Hermann Reichenspurner (Stellvertretender Ärztlicher Leiter und Klinikdirektor UKE) begrüßte die Gäste des Abends und gab einen Einblick, wie wichtig die Spenden für die Arbeit des Herzzentrums sind. Denn nicht alles wird von den Krankenkassen oder dem Staat finanziert. Hier hilft caritatives und bürgerliches Engagement.

Für die Kulinarik sorgte an diesem Abend die Hamburger Starköchin Cornelia Poletto, die schon oft Frau Karan bei ihrer Arbeit unterstützt hat. Abgeleitet kann Hamburg durchaus auch als Freie und Poletto Stadt bezeichnet werden. Denn ihre Küche kommt bei den Hanseaten bekanntermaßen sehr einfach gut. Besonders beliebt an diesem Abend waren „Polettos Erbsencrostino mit Caipi-Lachs“.

„Ein sehr gelungener Abend, mit dem auch noch herzkranken Menschen etwas Gutes getan werden konnte, bereitet gleich doppelt Freude.“

Oliver Gietermann,Eigentümervertreter der Kaisergalerie
Gruppenbild in der Kaisergalerie Hamburg
Charity Shopping Abend in der Kaisergalerie: Reichenspurner, Barbara Karan, Cornelia Poletto, Gietemann (vl)© Hendrik MJr

Bei Chillout-Musik und live Saxophon Klängen von Mark Norton, Drinks wie Brombyrina Gin und angeregten Gesprächen wurden viele Lose verkauft. Da griff auch Janet Brenninkmeijer mit ihrer Freundin, Society Lady Shima Lehmann, begeistert zu.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial