coodo: Gartenhaus-Begnung der besonderen Art

coodo Hauscoodo Haus im Garten von Ehren Foto: ganz-hamburg.de

Vor einigen Tage haben wir den Garten von Ehren in Heimfeld besucht. Wir waren auf der Suche nach einem Outdoor-Möbeln, das in Design und Qualität überzeugen sollte. Da ist bekanntlich Hamburg Heimfeld eine gute Adresse, hier finden sich renommierte Designer-Marken abseits des Baumarkt-Konsum-Mainstreams. Beim Schlendern,über das wie immer wunderschöne Außengelände, fiel uns eine Neuheit auf. Was wir erblickten und später auch betraten war der erste coodo-Showroom. coodo krempelt das Konzept Garten- und Fertighaus komplett um. Ein coodo Haus ist Design pur. Die selbsttragenden coodo Häuser sind mobil, selbsttragend und können mit wenig Aufwand sogar  inmitten eines Naturgrundstückes schnell aufgestellt werden. Auf Wunsch können sie sogar autark von der Umwelt und mit regenerative Energie versorgt werden.

coodo Haus

Das Wohnzimmer im coodo Haus Foto: ganz-hamburg.deInnovative anspruchsvolle Architektur für höchste Ansprüche

Der ausgewiesene Garten- und Landschaftsfachmann Johannes von Ehren sieht viele Einsatzmöglichkeiten und mögliche Locations für ein coodo Haus. Denn, naturnahes oder Wohnen in der Natur ist weit mehr als ein kurzlebiger  modischer Trend. Eine Vielzahl von Menschen sucht einen naturverbundenen Lebensstil ohne strubbeliges verquastes Öko-Ambiente und will Technik und Design state of the Art in de Luxe Qualität.

Die modulare Bauweise von coodo macht es möglich, vom Gartenloft oder einer Sauna in der kleinsten Einheit bis hin zu den großen Modulen, die auch noch kombiniert werden können, ist fast alles möglich. Betritt man das Wohn-coodo findet man ein komplettes eingerichtetes Haus, mit Schlafzimmer, Wohnzimmer Küche und Bad eingerichtet. Die hellen Wände und die großen fast wandfüllenden Glasfronten holen die Natur ins Haus und geben ein Loft-artiges modernes Wohnambiete. Alles ist leicht, ungemein praktisch, man hat viel Schrank- und Stauraum. Eine Dachterrasse gewährt zusätzlich Aussicht und Übersicht.

coodo - große Glasflächen offen zur Natur Foto: ganz-hamburg.de

coodo – große Glasflächen offen zur Natur Foto: ganz-hamburg.de

Lebensgefühl de Luxe

Das Ziel ist es, in der Natur mit einem Maximum von Komfort leben und dabei ein Minimum an ökologischen Ressourcen verbrauchen. Mit intelligenten modernen Konzepten ist das möglich. Ein coodo Haus wird komplett individuell nach den Wünschen des Besitzers ausgestattet geliefert. Dabei dient der Raum ganz dem Wohnen und Leben. Heizung, Lüftung, Installation und Strom sind in den Wänden, dem Boden und der Decke versteckt.

Johannes von Ehren sagt dazu: „Das Konzept des coodo, das Lebensraum in die Natur und Landschaft verlagert, hat mich sofort begeistert. Die Kooperation war demnach ein logischer Schritt unseres Mottos, denn wir verstehen den Garten als erweiterten Wohnraum. Ein coodo bringt seinen Besitzern die Natur sehr viel näher. Die Glasfront macht es lichtdurchlässiger und offener für seine Umgebung, als ein normales Haus. Außerdem bieten coodos wunderschöne Balkone oder Terrassen, die bepflanzt werden können und so die Schönheit der Natur noch weiter in den Mittelpunkt rücken.“ Wer ein coodo sein eigen nennen möchte.“ Die Preise für ein coodo starten bei 17.000 Euro.

Gartensessel

Outdoor Sessel Foto: ganz-hamburg.de

Unser Outdoor-Möbel-Favorit

Ach ja, natürlich haben wir uns auch nach Outdoor Möbeln umgeschaut, das war der Anlass unseres Kommens. Denn ohne reiflich zu überlegen, ein coodo brauchen wir im Moment leider nicht.

Der Outdoor Sessel von TRIBÙ aus der Tosca Kollektion hat es uns angetan. Der italienischen Designerin Monica Armani ist ein leichtes, elegantes Design mit vertikalen Flechtwerk gelungen. Das Material des Flechtwerks ist innovativ, Schaumgummi verkleidet mit einem nahtlosen, gestrickten Überzeug aus Textileen und Tricord. Ein sanftes, natürlich aussehendes und doch festes Material, das 100% witterungsbeständig ist. Das hochwertige Gestell besteht aus pulverbeschichtetem Edelstahl.  Also, einen kräftigen Regenguss nimmt der Lounge-Sessel nicht krumm. Ein wunderschönes Outdoor-Möbel, ein idealer bequemer Lese-Sessel und ein Blickfang auf der Terrasse oder dem Dachgarten.

 

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial