Das Alstereisvergnügen 2012 am Samstag, den 11.02.2012 – Die Party

Alstereisvergnügen 2012 Hamburg 11.02.2012Alstereisvergnügen 2012 Hamburg 11.02.2012

Hamburg, 11.02.2012 – Bert Olson

Das Alstereisvergnünen die gelungene Winterparty in Herzen von Hamburg

Entspannt, friedlich und auf dem Eis kommerzfrei feiert hunderttausende Hamburger ihr Alstereisvergnügen. Leider war der Himmel wolkenverhangen und die Sonne blitzte kaum durch die Wolken. Bei Temperaturen knapp unter dem Gefrierpunkt waren Hamburger, Butenhamburger und Touristen zu Fuß auf dem Eis unterwegs, liefen Schlittschuh, spielten Eishockey oder zogen ihre Kinder mit einem Schlitten übers Eis. Wohl dem, der Schlittschuhe hatte, denn Schlittschuhe waren in Hamburg ausverkauft.

Auch wenn das Gedränge am Ufer und um die Verkaufsbuden manchmal etwas groß war auf dem weiten Eis (164 Hektar Fläche) der Alster war genug Platz. Sehr erfreulich ist auch, dass die Alster fast weitgehend müllfrei ist. Die Eishockeyprofis der Hamburg-Freezers legten eine  Show-Trainingsrunde auf dem Alstereis hin. Danach gab es eine Autogrammstunde für die Fans.  Die Golfer nutzten die Gunst des Alstereises und veranstalteten mit rund to Teilnehmern die zweiten Alster Ice Golf Masters 2012 . Statt weiß waren die Bälle übrigens rot, damit man sie auf dem Eis findet. 

Nicht allen hat das Alstereisvergnügen nur Freude beschert, denn es gab zahlreiche Krankentransporter. Mehr als 60 Personen wurden in Krankenhäuser eingeliefert und etwa die gleiche Zahl konnte am Ufer behandelt werden. Überwiegend waren es Stürze auf dem Eis. Der HVV konnte im großen und ganzen den Verkehr zusätzlichen Verkehr reibungslos bedienen. Lediglich die vollen Straßen rund um die Außenalster bereiteten den Bussen Probleme.

 

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial