Exklusive Apartments auf Zeit im das FREYTAG in Hamburg Uhlenhorst

das FREYTAG - Serviced Apartments Hamburgdas FREYTAG - Serviced Apartments Hamburg Uhlenhorst Foto: ganz-hamburg.de

Ein herausragendes Immobilienprojekt in Hamburg Uhlenhorst – neue Serviced Apartments im das FREYTAG

Das Hamburger Stadtleben ist zunehmend auch von Mobilisierung geprägt. Stadtviertel und Quartiere sind in Bewegung. Werden neu erschlossen, reaktiviert oder erleben eine Umnutzung. Waren es in der Vergangenheit feste Strukturen und tief gestaffelte Hierarchien in Unternehmen, wird heute vielfach in Teams über mehrere Standorte gearbeitet.

das FREYTAG - Serviced Apartments Hamburg

das FREYTAG – Serviced Apartments Hamburg Uhlenhorst Foto: ganz-hamburg.de

Für Führungskräfte wie Spezialisten heißt das, von ihnen wird eine hohe Mobilität erwartet. Es kommt häufig vor, das mehrere Monate in einer Stadt arbeitet und sie dann wieder verlässt. Übernachtungen über so einem langen Zeitraum sind relativ kostenintensiv und die meisten Hotels sind für ein Long Staying nicht konzipiert. Die Angebote sind Boarding Houses und  Serviced Apartments.

das FREYTAG - Serviced Apartments Hamburg

das FREYTAG – Serviced Apartments Hamburg Uhlenhorst Foto: ganz-hamburg.de

Das FREYTAG in Hamburg Uhlenhorst zeigt mit seinem besonders feinen Angebot gleich Flagge in der Premiumklasse. Die Mischung. eine prachtvolle weiße Alstervilla im noblen Uhlenhorst und stilsicher niveauvoll eingerichtet Apartments machen auf jeden Fall Lust auf anspruchsvolles Wohnen. Hierfür wurde ein klassizisches Ensemble von zwei zusammenhängen Villen, die um 1900 erbaut wurden, konsequent kernsaniert und durch und durch modernisiert.

das FREYTAG - Serviced Apartments Hamburg

das FREYTAG – Serviced Apartments Hamburg Uhlenhorst Foto: ganz-hamburg.de

Premium Wohnen auf Zeit in Hamburg

Für das ausgefallene elegante Interior-Design ist die Hamburger Designerin Sibylle von Heyden (u.a. The George, 25HOURS HOTEL, GASTWERK) verantwortlich. Sie ließ sich sichtbar vom Gedanken an die „Bel Etage“,der Wohnkultur aus der Gründerzeit inspirieren. Die anvisierte Mieterzielgruppe sind Geschäftsführer und High Performance Professsionals. Sie leben heute häufig in einem Spannungsfeld von forcierter Mobilität, Digitalisierung und Beschleunigung. Dem setzt Sibylle von Heyden im Interior eine Gegenwelt entgegen. Das ganze Haus trägt eine feminine Handschrift. Sie überrascht mit mutiger Farbigkeit, dem Bekenntnis zu Mustern sowie Dekoren, viel Textilien und warmen Materialien.

das FREYTAG - Serviced Apartments Hamburg

das FREYTAG – Serviced Apartments Hamburg Uhlenhorst Foto: ganz-hamburg.de

Bei aller Funktionalität strahlen die Apartments eine Wohlfühl-Atmosphäre aus, die einem Job-Nomaden ein wohnliches Ambiente bietet.  Möbel, Wände und Leuchten sind eigens entworfen und handwerklich gefertigt worden. Dabei wurde auf Langlebigkeit und hohe Nutzungsdauer geachtet. Nach intensiven Businesstagen oder langen Geschäftsreisen findet sich hier ein Ruhepool. 

das FREYTAG - Serviced Apartments Hamburg

das FREYTAG – Serviced Apartments Hamburg Uhlenhorst Foto: ganz-hamburg.de

Hinzu kommt ein individuelles Service-Konzept, das die Mieter in Anspruch nehmen können. Von der Concierge bis hin zur Fitnes, und auch ein Babybett wurde nicht vergessen. Im das FREYTAG gibt es drei Kategorien: Studio, Premium Studio und Suite die alle mit Küchen und geräumigen Bädern ausgestattet sind. Die Preise sind gestaffelt und beginnen bei 1.900 Euro/Monat für ein 36 m² Studio-Apartment. Für eine Suite werden ab 3.500 Euro im Monat fällig. Hinter dem Projekt steht keine anonyme Investorengruppe, drei erfahrenen Hamburger Unternehmer: Holger Siegel, (Projektentwickler) Florian und MarcusWeischer (Weischer Mediengruppe) haben das ambitionierte Projekt in rund zwei Jahren Planungszeit realisiert. 

das Freytag
Herbert-Weichmann-Straße 60
22085 Hamburg Uhlenhorst
Telefon 040/280 022 14
www.das-freytag.de 

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial