Das Theater für Kinder Jubiläums Ladies Brunch an die Alster

Bei Bornhold - Ladies Brunch 2017 von Birgitt NilssonLadies Brunch 2017 Foto: ganz-hamburg.de

Geballte und elegante Frauenpower, gut 150 Hamburger Damen  trafen sich in dem eleganten Bornhold Showroom direkt an der Außenalster zum Ladies Bruch zugunsten des Theater für Kinder

Der Ladies Brunch von Birgitt Nilsson ist mittlerweile legendär in Hamburg. Es ist kein Geheimnis, die Einladungen sind bei vielen Damen sehr begehrt. Kein Wunder, dass der Platz im bisherigen Treff, dem Tarantella, einfach nicht mehr ausreichte. Da bot sich der rund 400 Meter entfernte neue Bornhold Showroom geradezu als Location ein. 

Das elegante Ambiente des Einrichtungshauses von Sabina und Wilko Schwitters war eine perfekte Bühne für das Lady Brunch.  Am erfolgreichen Ablauf hatte sich nichts geändert: Fröhlicher Austausch unter den geladenen Gästen und Köstlichkeiten aus der Küche des Tarantella. Musikalisch wird der Mittagtreff mit exzellter Livemusik begleitet. In diesem Jahr fungierte Marion Fedder als bezaubernde Losfee. Die großzügigen Preise wurden von zahlreichen Sponsoren gestellt. Die Verlosung erfolgte zugunsten des Freundeskreis des Theater für Kinder. Das ganze wurde äußerst charmant von Iha von der Schulenburg moderiert. 

Eine hohe Charity-Spende

Vor zehn Jahren hat Birgitt Nilsson es als ein kleines Mittagsessen unter Freundinnen, die etwas Gutes tun wollten, gestartet. Heute versammelt die tatkräftige Kulturförderin 150 engagierte Hamburgerinnen aus Kultur, Gesellschaft, Unternehmen und der Unterhaltung. Am Ende konnte sie vermelden, dass das neue Stück des Theaters für Kinder, Das Traumfresserchen,  mit 20.000 Euro unterstützt werden kann. 

Der gute Zweck: Das Theater für Kinder in Altona

In diesem Jahr wird das 25-Jährige Bestehen vom Freundeskreis des Theater für Kinder an der Max-Brauer-Allee gefeiert. Dafür hat sich Birgitt Nilsson mit ihren Mitstreitern etwas ganz Besonderes überlegt: Der Verein trägt die Gesamtkosten der Neuproduktion eines musikalischen Märchens von Michael Ende, Das Traumfresserchen. „Ein wundervolles Stück schon für die ganz Kleinen, mit dem wir Kindern, gerade auch aus sozial schwachen Familien, ein eindrucksvolles Erlebnis und Inspiration schenken wollen.“ Darüber hinaus engagiert sich der Freundeskreis seit vielen Jahren, um Kitas und Vorschulen einzuladen und besonders Kindern aus benachteiligtem Umfeld den Besuch des Theaters für Kinder zu ermöglichen.

„Kinder sind unser Publikum von morgen. Wenn wir sie nicht früh mit Musik, Schauspiel und bildender Kunst vertraut machen und dafür begeistern, ist es später ungleich schwieriger, sie zu erreichen.“ unterstrich Nataly Bombeck von der Elbphilharmonie, selber vierfache Mutter, im Gespräch mit Iha von der Schulenburg

Die Lose (á 25 Euro)  wurden wie „geschnitten Brot“ an die Frau gebracht, denn die Gewinne waren attraktiv: Etwa ein Kunstwerk von der Galerie Schimming, Schmuck von Pomellato, Kleidsames von Designer Stefan Eckert sowie dem Label Holly Couture, Travel Bags von Claudia May Accessoires, wertvolle Chanel-Parfüm-Factiesen von der Hamburger Hof Parfümerie. Weiterhin gab es Dinnergutscheine für das beliebte eröffnete Restaurant Neni im 25hours Altes Hafenamt, Übernachtungen im Empire Riverside Hotel, einen Kochkurs mit Cornelia Poletto oder eine Küchenparty von bulthaup am Ballindamm.

Gäste beim Hamburger Ladies Brunch 2017

Von ganz-hamburg.de an Mittwochmittag gesehen: Marie Amière (Model), Marietta Andreae (PR), Marion Fedder (Condé Nast) als Losfee, Gaby Gassmann (Magnus Wasser), Julia Hamester (Strandhotel Fontana – Timmendorf), Marlies Head (Madison Hotel), Sandra Quadflieg (Schauspielerin), Susanne Steinkraus (Ärztin), Melanie TrochowskiAlexandra von Rehlingen (PR), Grit Weiss (Medien-Agentur). Einen maskulinen Akzent setzen Stefan EckertGabriel Mitchell von der neuen Pâtisserie Maison Mitchell (ab Juli in der ABC-Strasse), Olaf Schmidt von Tiffany und Friseur Dirk Brinkmann.

Diese Sponsoren haben den Ladies Brunch 2017 möglich gemacht:

Anuschka Späth , BC Beach, Bornhold Die Einrichter, bulthaup am Ballindamm,  Cornelia Poletto, Dirk Brinkmann Friseur, CLAUDIA MAY|ACCESSOIRES, CLOSED , COFFEMA International, Deutschmann Kommunikation, Empire Riverside Hotel, Galerie Schimming, Hamburger Hof Parfümerie mit Chanel, Holly Couture, Kunstclub Hamburg, Magnus Wasser, Pelzwerk Hamburg, Pomellato, POSTALO, Porsche Zentrum Hamburg, SCOOTER, Sio Due, Stefan Eckert, stefanie lueck art, Sonnenalp Resort, Tarantella, The George / 25hours Altes Hafenamt, Trixi Gronau, urban detox concept.  

                                                                     

                                         

                                          

                 

                                                

   

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial