Jetzt kann man auch Dear Mr. President zu Barkassen-Meyer Chef Hubert Neubacher sagen

Hubert NeubacherBarkassen Meyer Chef Hubert Neubacher © Stephan Bestmann

Die renommierte Tourismusvereinigung Skål International Deutschland wählt neuen Präsidenten

Hubert Neubacher, der Chef von Barkassen-Meyer, übernimmt ein weiteres Ehrenamt. Der Inhaber des Hamburger Traditionsreederei, ist zum neuen Präsidenten der Touristikvereinigung Skål International Deutschland gewählt worden.

Während des deutschen Skål-Tags auf der Insel Usedom waren sich die anwesenden Delegierten einig: Der österreichische Hamburger soll in den nächsten zwei Jahren das Zepter in der Deutschen Sektion übernehmen. Das kommt nicht von ungefähr. Bisher leitete er mit Hamburg Deutschlands mitgliederstärksten Skål-Club Jetzt übernimmt Neubacher zusätzlich gern die deutschlandweiten Aufgaben.  

 „Ich bin sehr stolz und freue mich riesig über die Wahl und das Vertrauen, das mir entgegengebracht wird“, so Neubacher, der in der Steiermark aufgewachsen ist. „Wer mich kennt weiß, dass ich mich gerne ehrenamtlich einbringe. Dieses Engagement gilt nun dem Tourismus in ganz Deutschland – da kann ich meine Erfahrungen aus dem Hamburger Hafen natürlich bestens einbeziehen!“

Über Skål International Deutschland

Skål Deutschland ist derzeit in 22 regionalen Clubs auf nationaler Ebene organisiert und zählt aktuell knapp 1.000 Mitglieder. 1934 in Paris gegründet, gilt Skål International heute als weltweit führende Vereinigung von Entscheidern der Reise- und Tourismusindustrie. Die insgesamt knapp 14.000 Mitglieder in momentan 83 Ländern haben sich zum Ziel gesetzt
die Themen Völkerverständigung und Förderung des Tourismus voranzubringen.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial