Der Blaue Ball – der größte Ball der Hansestadt jetzt auch als Buch

Buchpräsentaiton 25 Jahre Blauer Ball GruppenbildGünter Ehnert (re.) und Frau Marianne durften an dem Abend auch den CEO der Elysée Hotel AG begrüßen, André Vedovelli, sowie Lisa Jentsch (2.v.re.), Director of Sales, ebenfalls vom Elysée. Foto: Cetin Yaman

Anekdoten, Geschichten und fotografische Erinnerungen zum 25-jährigen Jubiläum des großen Charity Balls, der zu einer Hamburgensie geworden ist.

Eigentlich hätte dieses Jubiläums bereits in 2021 stattfinden sollen, aber daraus wurde wie aus vielen ähnlichen Plänen im vergangenen Jahr nichts. Doch nun stehen alle Zeichen auf Go! und im Hause Ehnert ist man schon voller Vorfreude auf dieses Highlight in der Geschichte des Blauen Balls. Bereits vorher wurde jetzt einer ausgesuchten Schar von Gästen das Buch zu diesem glanzvollen Ereignis präsentiert. „Helfen und Spaß haben. 25 Jahre Blauer Ball“ heißt das Werk, das Günter Ehnert zusammen mit der PR-Beraterin Ellen Bosbach geschrieben hat. Darin wird die Historie des größten Balls in Hamburg aufgerollt, wie alles mit einer privaten Silberhochzeitsfeier anfing und sich zu einem Mega-Charity-Event entwickelte.

Ehnert macht’s spannend

Eine zentrale Rolle spielt dabei natürlich das Engagement für krebskranke Kinder. So auch bei diesem Buch, von jedem verkauften Exemplar spendet das Ehepaar Marianne und Günter Ehnert vier Euro an die Kinderkrebsstation des UKE.

In informativ und unterhaltsam geschriebenen Kapiteln wird an die Glanzpunkte auf vergangenen Bällen erinnert. Witzige Episoden und besinnliche Momente kommen in der Veröffentlichung  zum Zug. Auf der Buchpräsentation riss Günter Ehnert einige Geschichten an, beendete diese aber dann in Clliffhanger-Manier genau am spannendsten Punkt – und sorgte somit für einen regen Verkauf des an dem Abend erhältlichen Buchs (19,90 Euro), schließlich wollten alle wissen, wie denn nun die 24-stündige Reise nach St. Petersburg hin und zurück ausgegangen ist.

Für die Vorstellung kamen prominente Unterstützer in den Business Club an der Elbchaussee. So verlas TV-Moderatorin Anna Planken die einleitenden Worte des Bürgermeisters Dr. Peter Tschentscher. Dr. Jürgen Walpert von der ATOS Fleetklinik, Carlo von Tiedemann und Enno Freiherr von Ruffin sollten eigentlich Kapitel daraus vortragen, doch dann wurden die Live-Talks von Ehnert mit den Ehrengästen so unterhaltsam und informativ, dass darauf verzichtet werden konnte.

Buchpräsentaiton 25 Jahre Blauer Ball Gruppenbild
Niklas Letz, Geschäftsführender Gesellschafter der Eventagentur Blankenese, mit seiner Director of Events, Claudia Linke, und PR-Unternehmer Guido Dührkopp. Foto: Cetin Yaman

Zwei Neuigkeiten zum Jubiläum

Mit dem Jubiläum stehen auch zwei Veränderung beim Blauen Ball an. Zum einen geht es nun nach 23 Jahren (wie geschrieben, einmal ausgefallen) in den stilvollen Sälen des Hotels Atlantic auf die andere Seite der Alster. Der Jubiläumsball am 25. Juni wird im Fünf-Sterne-Hotel Grand Elysée am Dammtor stattfinden. Aber Günter Ehnert ist sich sicher:

„Auch dort erwartet Sie ein Ballerlebnis in wunderschönem Ambiente und mit vielen Überraschungen anlässlich des 25. Jubiläums des Blauen Balls“.

Der übernächste Blaue Ball im Jahre 2023 wird dann übrigens wieder am ersten Samstag im April, dem 1. April 2023 stattfinden. Das ist nämlich der traditionelle Termin des Blauen Balls, der erste Samstag im April.

Die zweite Neuerung betrifft das Organisationsteam des Balls, neu mit eingestiegen ist ab sofort die Eventagentur Blankenese.

Das große 25-jährige Jubiläum feiert der Blaue Ball am 25. Juni 2022 im Hotel Elysée am Dammtor. Die Erlöse gehen traditionell an die Kinderkrebsstation des Universitätskrankenhauses in Hamburg Eppendorf. Karten kann man über die Website erwerben: www.blauerball.de.

von Cetin Yaman

Print Friendly, PDF & Email