Der NRV geht mit Auto Wichert auf Törn in der Segel-Bundesliga

Die NRV Bundesliga Segel Crew mit Jens Glathe Foto: Auto WichertJens Glathe (2. v.l.) von Auto Wichert mit der NRV Bundesliga-Segel Crew Foto: Auto Wichert
Auto Wichert geht gemeinsam mit dem NRV in der Segel-Bundesliga an den Start. Die AUDI AG ist der der exklusive Partner der Segel-Bundesliga. 

Pünktlich zum Start der Segel-Bundesliga-Saison am 16. Mai 2014 sorgt Audi gemeinsam mit dem Hamburger NRV-Partner Auto Wichert nicht nur für die notwendige Mobilität sondern auch für hochwertige Segelbekleidung. Die Marke mit den vier Ringen macht nicht nur auf den Straßen mit Design und Technik eine gute Figur, sondern auch auf dem Wasser. Die NRV Segel-Bundesliga-Crew bekam sieben Sätze hochwertiger Segelbekleidung der Marke Marinepool im Wert von 15.000 Euro. Auto Wichert als lokaler Partner unterstützt bereits seit Anfang 2014 den NRV mit Fahrzeugen und sorgt für die nötige Mobiliät im Regattasport. Die Unterstützung der jetzt startenden Segel-Bundesliga durch AUDI als exklusiver Partner stärkt auch die Hamburger Kooperation zwischen dem Audi-Händler Auto Wichert und dem NRV (Norddeutscher Regatta Verein), der sein Clubhaus an der Außenalster hat.
„Die Partnerschaft zu unserem Kooperationsclub NRV wird damit weiter gefestigt“, sagt Jens Glathe, Prokurist Auto Wichert und selbst begeisterter Segler gegenüber ganz-hamburg.de anlässich der offiziellen Übergabe der Segelbekleidung, „und die Segel-Bundesliga wird mit Unterstützung von Audi den Segelsport noch populärer machen.“ 

Über die Segel-Bundesliga

In dieser Saison kämpfen 36 Vereine in mehreren Regatten erstmals in einer ersten und zweiten Segel-Bundesliga um die Meisterschaft. Jeder Segelclub stellt dafür eine Mannschaft aus seinen besten Seglerinnen und Seglern zusammen. Gesegelt wird um den Titel des Deutschen Meisters und die begehrte Meisterschale. Gesegelt wird mit der  J/70. Ein Kielboot von J, das ohne Kranhilfe ganz einfach über eine Slipbahn zu Wasser gelassen werden kann. Das erleichtert das Handling und spart Krangebühren. Die J70 bietet nicht nur viel Performance, das Boot ist gleichzeitig stabil gebaut und versprich auch unkomplizierten Segelspaß mit der Familie oder zu zweit .
Auftakt der Segel-Bundesliga ist am Freitag, den 16. Mai 2014 auf dem Starnberger See, das Finale wird Ende Oktober in Hamburg auf der Außenalster gesegelt. Hier in Hamburg wird auch die Segel-Bundesliga organisiert. Und ist einer der sportlichen Höhepunkte der Saison 2014 für den Segelverein NRV. „Das Engagement von Audi mit seinen Partnern bietet uns eine gute Basis, um in die sportlichen Wettkämpfe zu starten,“ sagt der NRV-Vorsitzende Andreas Christiansen anlässlich der Führung durch den Clubhaus-Neubau und Übergabe der Team-Outfits an diesem Mittwoch. „Solche Partner wie Auto Wichert mit an Bord zu haben, ist ein Glückstreffer für jeden Segelclub.“

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial