Die neuen Auto Wichert Azubis – 78 mal mehr Service mit Leidenschaft

Die neuen Auzubis von Auto WichertAus 78 mach 30. Die neuen Auzubis von Auto Wichert © Robin Lösch/Auto Wichert

Los geht es bei Auto Wichert für 78 Auszubildende, die sich für Service mit Leidenschaft rund um VW, Audi, Seat und Skoda entschieden haben.

Das neue Ausbildungsjahr ist da. Auto Wichert startete es mit der schon traditionellen Willkommens-Begrüßung: Geschäftsführung und „alte Azubis“ heißen die Neuen willkomen. Bei Snacks und Drinks waren das Kennenlernen angesagt. Das hat seit Jahren im Hause Tradition. Insgesamt wurden in 30 Jahren Auto Wichert schon rund 720 Azubis ausgebildet. Für viele ein guter Start, so dass sie sich gern mit den T-Shirts und dem Azubi-Motto „Endlich bei Auto Wichert“ im Audi terminal Langenhorn präsentierten.

Der neue Azubi-Jahrgang – noch ziemlich männlich

An den 17 Standorten von Auto Wichert in Hamburg und Norderstedt starten heuer 23 Auszubildende im kaufmännischen und 55 im gewerblichen Beruf. Allerdings, auf 71 junge Männer kommen leider nur 7 Frauen. Dafür hat fast ein Drittel einen Migrationshintergrund. Auch anerkannte Flüchtlinge aus Afghanistan und Eritrea sind in diesem Ausbildungsjahr dabei.

Die Spanne der Berufe ist vom Automobilkaufmann/-frau, Kaufmann/-frau für Büromanagement, Fachkraft für Lagerlogistik Kfz-Mechatroniker/-in Pkw-Technik, Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/in –Karosserieinst. oder Fahrzeuglackierer/-in bei Auto Wichert weit.

Sayed Sultani mit Martin Peetz_

Sayed Sultani mit Martin Peetz (vl) © Robin Lösch/Auto Wichert

„Unser Focus liegt auf einer bedarfsgerechten, qualitativ hohen Ausbildung. D.h. wir haben den Bedarf an neuen Fachkräften und bilden entsprechend viele aus, um sie im Anschluss auch gerne zu übernehmen“, sagt Martin Peetz (Ausbildungsleiter gewerbliche Azubis).

Dies gilt aktuell natürlich auch für anerkannte Flüchtlinge. “Wir engagieren uns seit geraumer Zeit auf diesem Gebiet und bieten zugewanderten jungen Menschen nach ausführlichen Praktika eine Ausbildung an. Gerade die kreativen, handwerklichen Fähigkeiten, die ein solcher Bewerber mitbringt interessieren uns. Vor allem  im Hinblick auf Bearbeitung und Restauration von Old- und Youngtimer-Fahrzeugen.“

„In Zeiten, in denen Fachkräfte allerorts gesucht werden, kann es sich auch ein Autohaus nicht mehr leisten, Bewerber außen vor zu lassen, die augenscheinlich mit viel Potential zu uns kommen“, meint auch Susanne Willert (Ausbildungskoordinatorin kaufmännische Azubis).

Zur internen Ausbildungsförderung gehören neben der persönlichen Betreuung auch ein eigenes Schulungszentrum in der Wendenstraße. Hier stehen Technikschulungen, Prüfungsvorbereitungen, Nachhilfe und Workshops auf dem Programm.  Auto Wichert bietet Top-Markenvielfalt und viele interessante Modelle mit Herzschlagfaktor zehn. Ausflüge in die Autostadt Wolfsburg und gemeinsame Ersthelferkurse zum Start der Ausbildung sind weitere Ausbildungs-Highlights bei Auto Wichert.

Nach dem Start ist vor dem Start

Schon jetzt planen die Auto Wicherts das Ausbildungsjahr 2017. Wer an einem der Ausbildungsberufe bei Auto Wichert Interesse hat, der kann sich schon jetzt bewerben. Der Ausbildungsleiter Martin Preetz freut sich über schriftliche Bewerbungen. Die Anschrift lautet: Auto Wichert GmbH, Martin Peetz (Ausbildungsleiter), Wendenstraße 151, 20537 Hamburg.

„Wir erwarten nicht supergute Zeugnisse, sondern dass die Bewerber ehrgeizig sind, bereit sind, Service mit Leidenschaft zu leben und Spaß an unseren Marken wie Audi, VW, Seat und Skoda haben“, sagt Martin Peetz.
Mehr Infos gibt es auch hier: www.auto-wichert.de/karriere

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial