Sechstes Charity-Golfturnier von Dahler & Company

Kirsten und Björn DahlerKirsten und Björn Dahler luden zm Charity Golfturnier nach Hittfeld ein
Pitchen und putten für „Hand in Händchen“ hieß es, als Dahler & Company zum sechsten Wohltätigkeitstunier auf den Golfplatz Hittfeld einluden.

Am Freitag, den 20. Juni 2014 drehte sich beim Charity-Golftunier auf dem Golfplatz Hittfeld in der Nordheide alles um den guten Zweck: Das Hamburger Immobilienunternehmen Dahler & Company, bekannt dafür, dass Top-Immoblien vermarktet, veranstaltete das sechste Wohltätigkeitsturnier für die eigens vom Unternehmen gegründete Kinderhilfsinitiative Hand in Händchen. Neben den beiden Initiatoren, Kirsten und Björn Dahler pitcht, puttet und chippt auch der Präsident des Hamburger Golfvereins Udo Böttcher um Brutto- und Nettosieg sowie den Longest Drive und Nearest to the Pin.

„Hand und Händchen“ wurde 2011 von Kirsten und Björn Dahler ins Leben gerufen, um benachteiligten Kindern zu helfen. Jedes Jahr fließt ein fester Prozentsatz aus den Umsätzen der Dahler & Company-Büros deutschlandweit in die Initiative. Zusätzlich organisiert das Unternehmen zahlreiche Benefiz-Veranstaltungen, um die Zukunft der Kinder zu sichern. „Kinder leiden besonders unter Armut. Meist jedoch weniger unter der finanziellen Notlage der Eltern selbst, sondern unter der daraus resultierenden Ausgrenzung. Besonders Bildung und Teilhabe am gesellschaftlichen und öffentlichen Leben sind stark beeinträchtigt“, erklärt Kirsten Dahler die Notwendigkeit von Hand und Händchen gegenüber ganz-hamburg.de

„Ich freue mich darauf, Sport und den guten Zweck zu verbinden. Knapp 100 Gäste nahmen an unserem Turnier teil und unterstützten so unsere Initiative. Wir sind gespannt, welche Summe wir in diesem Jahr durch das soziale Engagement der Golffreunde erreichen“, so Björn Dahler. „Wir möchten es jedem Golfer selbst überlassen, wie viel er spendet. Aus diesem Grund erheben wir keine Teilnehmergebühr, sondern freuen uns über Spenden für Hand und Händchen.“ Über die Initiative werden die Gelder an die von Hannelore Lay geführte Stiftung Kinderjahre weitergegeben, die sich in den Bereichen Kultur, Sport und Ernährung für sozial und emotional benachteiligte Kinder in Hamburg einsetzt.

Ohne die Sponsoren wäre das Charity-Golfturnier von Dahler & Company so nicht möglich gewesen. Als Sponsoren haben Maserati Deutschland, Maserati Tamsen, die Kellerei Moët & Chandon, das Architektur- und Designbüro Ulrike Krages sowie das Hamburger Unternehmen Garten von Ehren das Wohltätigkeitstunier unterstützt.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial