Dunkelziffer bekommt eine Spende vom Weihnachtsmarkt Weißerzauber Jungfernstieg

Übergabe Spendenscheck Weißerzauber Jungfernstieg an Dunkelziffer e.V.Übergabe Spendenscheck Weißerzauber Jungfernstieg an Dunkelziffer e.V. - Helmuth Schultze, Falko Droßmann, Bezirksamtsleiter Hamburg-Mitte, Boris Entrop, Julia Gommeringer (vl) Foto: TED Geyer Communications

Nein, ausnahmsweise war beim Verein Dunkelziffer e.V. nichts in der Stiefeln, dafür gab es aber einen Scheck vom Weißerzauber Jungfernstieg

Am Nikolaustag sind nicht nur Kinder froh. Auch der Verein Dunkelziffer e.V. konnte sich über eine Spende zur Unterstützung seiner Arbeit freuen. Julia Gommeringer (Öffentlichkeitsarbeit Dunkelziffer e.V.) erhielt aus den Händen von Falko Droßmann (Bezirksamtsleiter-Mitte) und Helmuth Schultze (Macher und Geschäftsführer des Weihnachtsmarktes Weißerzauber auf dem Jungfernstieg) einen Scheck in Höhe von 1.500 Euro.

Zusammen mit dem Geld aus dem „Spendenbrunnen“, der seit Jahren am Jungfernstieg für den Verein aufgestellt wird, erhält Dunkelziffer insgesamt eine Summe von rund 6.000 Euro. Die Betreiber des Weihnachtsmarktes unterstützen schon seit Jahren den Verein, der sich für sexuell missbrauchte Kinder engagiert. Dieses Engagement wird auch von Falko Droßmann, der die Bedeutung sozialen Einsatzes aus der Privatwirtschaft bei dieser Gelegenheit unterstrich, begrüßt.

Auch der Hair und Make-Up-Artist Boris Entrop ließ es sich nicht nehmen ebenfalls bei der Scheckübergabe dabei zu sein. Der Hamburger Beauty-Experte ist schon seit einiger Zeit als Pate des Hamburger Vereins dabei. 

„Wir haben bereits vor Jahren entschieden, keine große Eröffnungsfeierlichkeit zum Beginn der Weihnachtsmarkt-Saison auszurichten. Es ist doch sinnvoller, dieses Geld einem Verein wie Dunkelziffer e.V. zu spenden, die damit Kindern in Not helfen“, erläutert Helmuth Schultze die Beweggründe des Engagements des Weihnachtsmarktes.

Dieses Jahr ist der Weißerzauber noch bis zum 23. Dezember 2016 geöffnet. Die Silvesterfeier auf dem Jungfernstieg entfällt leider.

 

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial