Dunkle Tage und kalte Winterabende mit Glühapfel leckerer machen

Elbler GlüapfelElbler Glüapfel Foto: Hersteller

Lieber Glühwein jetzt musst du ganz tapfer sein, denn der Glühapfel ist da!

Wenn es um Äpfel in flüssiger Form geht, dann ist das Team von Ebler in seinem Element. Das neueste Baby ist der Glühapfel. Glühapfel ist die trendige neue Glühwein-Alternative. Auch Weintrauben haben ein Recht lange zu leben und sollten nicht alle in einem dunklen Weinkeller landen, dachten sich die Elblers und schufen das Produkt.

Natürlich kommt Glühapfel nordisch hanseatisch daher. Nach eigenen Angaben ist er „heiss vom Deich“. Die Redaktion war schnell vom fruchtig-frischen Apfelgeschmack überzeugt. Das ist durchaus eine gute Alternative zu dem oft süß-klebrigen Glühwein, mit dem viele Glühwein-Stände die Geschmacksnerven ihrer Gäste strapazieren, meinte Georg Alexander. Isabelle schmeckte die alkfreie Variante, ich muss noch Auto fahren, meinte sie dazu.

Take Two

Der Glühapfel ist als Bio-Apfelwein oder als „bleifreie“ Variante ohne Alkohol als reiner Bio-Apfelsaft erhältlich. Damit baut Ebler sein Sortiment weiter aus und will natürlich im Winter seine Kundenbasis erweitern.

Wir möchten den Heißgetränke-Markt revolutionieren und eine neue, qualitätsorientierte Glühweinkultur in Deutschland etablieren. Mit oder ohne Alkohol – die beiden Varianten bieten in den bevorstehenden Wintermonaten eine leckere Alternative zum herkömmlichen Glühwein.“ so Jan Ockert (Geschäftsführer von Elbler) gegenüber ganz-hamburg.de.

Wie jedes andere Elbler Produkt sind die beiden Glühapfel-Sorten frei von Zuckerzusätzen, verzichten auf künstlichen Farb- oder Aromastoffe und bestehen aus 100% Direktsaft. Obwohl Jan Ockert natürlich nicht jeden Apfel persönlich gepflückt hat, weiß er woher die Äpfel kommen. Nur Bio-Äpfel von regionalen Obsthöfen sowie echte Bio-Auszüge von Vanille, Zimt und Nelken kommen in die Flaschen. 

Convenience ist Trumpf. Glühapfel kann einfach in einem Topf erhitzt werden. Das ist lecker! Der Glühapfel (Alkoholgehalt: 4% vol.) und die alkoholfreie Variante werden für 3,99 Euro (UVP für 0,75 l) angeboten. Erhältlich sind ist sie in allen denn’s Biomärkten sowie in ausgewählten Hamburger Einzelhandel- und Gastronomiebetrieben.

Weitere Infos unter: www.elbler.de oder www.facebook.com/FrischvomDeich

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial